Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Montag 24. September 2018, 23:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unterschiede Solo 681 zur Dolly 7900
BeitragVerfasst: Sonntag 3. April 2011, 22:51 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. März 2011, 00:59
Beiträge: 532
Wohnort: Weserbergland
Hallo!

Habe eine Solo 681, gut 1 Jahr alt mit 50er Schwert günstig bekommen können.
Würde mich mal interessieren, ob die 681 baugleich zur Dolmar 7900 ist, oder ob es konstruktive Unterschiede in den Maschinen gibt.

Von den technischen Daten und der Optik scheinen sie ja bis auf die Farbe identisch zu sein... :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. April 2011, 23:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2008, 14:05
Beiträge: 4103
Wohnort: 53797 Lohmar (nähe Köln)
so wie ich das mitlerweile mitbekommen hab wurd die von Dolmar konstruiert

Solo hat nur den den 79ccm durch nen 81ccm Zylinder ersetzt :klatsch:

aber wenn die erst 1 Jahr alt ist heb den Garantiezettel auf

die Ölpumpen verrecken gern mal :ohman: meine war auch plötzlich von heut auf morgen tot :kopfschuettel:

wurde aber innerhalb von 2 Tagen auf Garantie repariert :klatsch: aber ist wohl bei Dolmar ein bekantes Problem :echt: :pfeifen:

_________________
hauptberuflicher Waldwichtel
Solo Twin
:solo: 681
161 60cm (Heckenschere)
471 (Laubpuster)

:Husky: / 254xp / 262XP

Mc culloch cs 350 /

ECHO SRM 420 TESU
ECHO SRM 510 ESU
:echo: CS 510P
:echo: CS 350T
Shindaiwa 389s
Tanaka 3301
Hitachi

Allaskan Mill :D

9x Sugi Hara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 3. April 2011, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 13:28
Beiträge: 3074
Wohnort: NW Eifel
Holzhacker Nr.1 hat geschrieben:
so wie ich das mitlerweile mitbekommen hab wurd die von Dolmar konstruiert


Nein, die aktuellen Solo/Dolmarsägen stammen aus einer Entwicklungspartnerschaft, die aber mittlerweile nicht mehr besteht.

_________________
Gruß

K.


Suche große Blockbandsäge, Hinweise erwünscht

fast stihllos zufrieden - säge mit :Husky: :3120: + Mill :dolmar: :solo: WIDL & Wood-Mizer LT10
und :stihl: E30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 06:45 
Offline

Registriert: Samstag 22. März 2008, 16:14
Beiträge: 831
Wohnort: sottrum/rotenburg wümme
hallo,
ich habe mich schon oft gefragt ob der zyl von der 681 auch auf eine 7900.passt
g jannis


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 08:44 
Offline

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 11:17
Beiträge: 11842
Wohnort: Nordschweden
Holzhacker Nr.1 hat geschrieben:
so wie ich das mitlerweile mitbekommen hab wurd die von Dolmar konstruiert

Solo hat nur den den 79ccm durch nen 81ccm Zylinder ersetzt :klatsch:

aber wenn die erst 1 Jahr alt ist heb den Garantiezettel auf

die Ölpumpen verrecken gern mal :ohman: meine war auch plötzlich von heut auf morgen tot :kopfschuettel:

wurde aber innerhalb von 2 Tagen auf Garantie repariert :klatsch: aber ist wohl bei Dolmar ein bekantes Problem :echt: :pfeifen:


Bei welcher Dolmar verreckt die Ölpumpe gern mal????

_________________
http://www.skogsverktyg.se

VEC Zuendungen, AIP Kolben, Meteor Kolben + Zylinder und viele Ersatzteile rund ums schrauben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2008, 14:05
Beiträge: 4103
Wohnort: 53797 Lohmar (nähe Köln)
bei der 7900

wurd mir bei der Werksvertretung so gesagt

_________________
hauptberuflicher Waldwichtel
Solo Twin
:solo: 681
161 60cm (Heckenschere)
471 (Laubpuster)

:Husky: / 254xp / 262XP

Mc culloch cs 350 /

ECHO SRM 420 TESU
ECHO SRM 510 ESU
:echo: CS 510P
:echo: CS 350T
Shindaiwa 389s
Tanaka 3301
Hitachi

Allaskan Mill :D

9x Sugi Hara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 19:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 07:58
Beiträge: 8809
Wohnort: Hankensbüttel
Saegenfreund hat geschrieben:
Hallo!

Habe eine Solo 681, (...)günstig bekommen können....



Magst du mal "günstig" definieren???

Gruß
Christoph

_________________
:dolmar:: CC, CF, ES 161A, PS 222TH, PS 32, PS 35, PS 3400TH, PS 420, 2x PS 5105H, PS 6100H, PS 8500, PS 9010, PC 7435
:stihl:: n paar auf dem OP Tisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 19:11 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 19. März 2011, 00:59
Beiträge: 532
Wohnort: Weserbergland
500,- € glatt. Wie gesagt, ungefähr ein Jahr alt, nur privat gelaufen, war dem Vorbesitzer zu schwer, hatte wohl einen Rückenschaden. Mit Griffheizung und 50er Schiene mit 4 Ketten.
Davon die eine nur benutzt und kaum nachgefeilt...

Also neuwertig... :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 19:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 14. Oktober 2010, 07:58
Beiträge: 8809
Wohnort: Hankensbüttel
Wow, da kann man nicht meckern!!!

_________________
:dolmar:: CC, CF, ES 161A, PS 222TH, PS 32, PS 35, PS 3400TH, PS 420, 2x PS 5105H, PS 6100H, PS 8500, PS 9010, PC 7435
:stihl:: n paar auf dem OP Tisch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 13:20
Beiträge: 1081
Wohnort: in der wunderbaren Börde
Werksvetretung??? :hihi: :bahnhof:
Du meinst wohl Dolmar Service/Händler.Die Ölpumpen verrecken nicht!!!
Wenn,dann verkleben sie durch Bioöl welches ewig stand und vor Benutzung nicht ordentlich geschüttelt wurde.
Ich hab 2 tgl. im Einsatz,das einzige was ich bisher zu bemängeln hatte waren die Schienen.
Aber Mittlerweile habe ich GB Titanium Schienen drauf...und die sind sehr gut! :klatsch:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2008, 14:05
Beiträge: 4103
Wohnort: 53797 Lohmar (nähe Köln)
Neee ich geh doch nicht zu Dolmar :ohman:

da gibts hier in 50km Umkreis nichtmal ein Händler für außer OBI :hihi:

ich mein ne Solo Werksvertretung :pfeifen: und der Händler in Unterfranken der das reparairt hat, hat das selbe gesagt und der vertreibt SOLO Dolmar Stihl Husqvarna und Efco

also scheint es ja nicht nur ein Einzelfall zu sein aber ist ja auch egal meine läuft wieder :mrgreen:

und vom Motor her treibt einem die Säge ein grinsen ins Gesicht :klatsch:

_________________
hauptberuflicher Waldwichtel
Solo Twin
:solo: 681
161 60cm (Heckenschere)
471 (Laubpuster)

:Husky: / 254xp / 262XP

Mc culloch cs 350 /

ECHO SRM 420 TESU
ECHO SRM 510 ESU
:echo: CS 510P
:echo: CS 350T
Shindaiwa 389s
Tanaka 3301
Hitachi

Allaskan Mill :D

9x Sugi Hara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 13:20
Beiträge: 1081
Wohnort: in der wunderbaren Börde
Obi - schon klar!!!
Äpfel mit Birnen - völlig hohl,aber naja...
zum Thema Werksvertretung/Händler sage ich nur totaler Schwachsinn!!!
Hör dich mal bei Leuten um die ne Profi Dolmar (7300/7900) zu laufen haben oder Dolmar Händlern,die werden dir garantiert von anderen Defekten berichten,aber nicht von Ölpumpen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 20:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2008, 14:05
Beiträge: 4103
Wohnort: 53797 Lohmar (nähe Köln)
jetzt reg dich mal nicht auf

das mim OBI war als Spaß gemeint ;) ich weiß schon das die nur Hobbymist haben

aber ich kenn hier weder nen Dolmarhändler noch nen Profi der ne Dolmar hat :pfeifen:

ich hatte 2008 auf der Waldarbeitsschule mal ne 5000er in der Hand, die lief wie ein Sack Nüsse :kopfschuettel:

das bei der 7900 die Pumpen verrecken wurde mir nur gesagt, obs stimmt kann ich nicht bestätigen
hab ich ja auch nie behauptet

und hier mal ein BEISPIEL für ne Werksvertretung
http://www.mueller-landtec.de/

fals du der Meinung bist das es sowas nicht gibt :pfeifen:

_________________
hauptberuflicher Waldwichtel
Solo Twin
:solo: 681
161 60cm (Heckenschere)
471 (Laubpuster)

:Husky: / 254xp / 262XP

Mc culloch cs 350 /

ECHO SRM 420 TESU
ECHO SRM 510 ESU
:echo: CS 510P
:echo: CS 350T
Shindaiwa 389s
Tanaka 3301
Hitachi

Allaskan Mill :D

9x Sugi Hara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 13:20
Beiträge: 1081
Wohnort: in der wunderbaren Börde
Werksvertretung - dann ist bei mir in der Nähe quasi jeder Landmaschinen und Forsttechnikhändler
eine Werksvertretung!!! Sorry,aber ist so...

Thema PS 5000: hat geschnitten wie Dumm - wenn Sie ordentlich lief!
Nimm mal ne 5105H in die Hand - Sieht nicht Super aus,okay,aber Sägen tut Sie Klasse!!!
Ist ein absoluter Vorschritt zur 5000er

Das die Ölpumpen verrecken hast aber behauptet...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 14. Juli 2009, 11:01
Beiträge: 3073
Wohnort: Südniedersachsen
Die 5000 ist eine göttliche Säge wenn sie vernünftig eingestellt ist. Bis jetzt hatte ich noch nicht einen Defekt an der Säge.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 6. Oktober 2010, 13:20
Beiträge: 1081
Wohnort: in der wunderbaren Börde
Sag ich ja,sie schneidet wie dumm wenn sie ordentlich läuft!!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 22:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6785
jetzt pappt doch nicht gleich an. Dolmar hatte und hat! immer zu kämpfen.
Und am "Baumarktimage" ist leider auch was dran. Aber da zieht S. ja auch immer mehr mit...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 22:48 
Offline

Registriert: Freitag 24. Dezember 2004, 11:17
Beiträge: 11842
Wohnort: Nordschweden
Also ich hab jetzt bestimmt 100 PS 7900 verkauft und laufen und noch nie ne Ölpumpe gebraucht da darf man ja mal verwundert sein. Aber über Aussagen von Solo Werksvertretungen wundere ich mich nicht mehr, glücklicherweise hab ich auch mal mit anderen Händlern zu tun und das Bild was man von da bekommt spricht eine andere Sprache :groehl:

Soll jeder fahren was er will ich würde dennoch die 7900er bevorzugen ;) ich bin aber auch nicht unparteiisch

_________________
http://www.skogsverktyg.se

VEC Zuendungen, AIP Kolben, Meteor Kolben + Zylinder und viele Ersatzteile rund ums schrauben ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 22:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 22:33
Beiträge: 14379
Wohnort: Gernlinden, die Perle in Oberbayern
Ich habe beide die 7900 und die 681. Es ist eine von den ersten 681. Da sind noch einige original Dolmar Teile drin verbaut.
Eine Ölpumpe habe ich noch für keine gebraucht. Die laufen beide super.

_________________
Gruß
Peter

Dolmar 500(38), 5105H(38), PS 7900(50)(2x), Solo 694 (60), Husqvarna 3120XP (90), Dolmar ES 2040 A(40), Efco 2600MT(30)
Sachs Dolmar 118, 123, 133, 143, 152, 153(2x), 166(4x), CA, CT, CC, CL, MC Culloch 15, 250, 300, 380, 740L, 795, 1-51, 1-72(2x), 1-86 gear drive, CP125(2x), SP125, SP125C, Pro Mac 6800, Stihl 041, 076AV, Solo Rex

Im Falle seines Falles erschlägt ein Baum dann alles!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. April 2011, 23:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. April 2008, 14:05
Beiträge: 4103
Wohnort: 53797 Lohmar (nähe Köln)
:pfeifen: ich weiß auch nicht, mir wurds halt so von 2 Händlern gesagt irgendwie müssen die da ja drauf kommen :kopfschuettel:

aber ist mir jetzt auch egal sonst sind wir bald ganz ab vom eigentlichen Thema :pfeifen:

_________________
hauptberuflicher Waldwichtel
Solo Twin
:solo: 681
161 60cm (Heckenschere)
471 (Laubpuster)

:Husky: / 254xp / 262XP

Mc culloch cs 350 /

ECHO SRM 420 TESU
ECHO SRM 510 ESU
:echo: CS 510P
:echo: CS 350T
Shindaiwa 389s
Tanaka 3301
Hitachi

Allaskan Mill :D

9x Sugi Hara


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 106 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: burned, Farmix, mopedmichl, Zotteltier und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de