Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 9. Dezember 2018, 21:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 14:20 
Offline

Registriert: Freitag 10. August 2012, 11:58
Beiträge: 307
Wohnort: Saarland
Dieuetmondroit hat geschrieben:
Ich konnte nicht widerstehen und habe mir jetzt auch eine Solo 681 geholt.
http://www.ebay.de/itm/Solo-kettensaege-/271675690572?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2047675.l2557&nma=true&si=JXwi7L7FJyyj3GBjCsxszBWzfh8%253D&orig_cvip=true&rt=nc
Baujahr laut Typenschild 2010. Sieht sehr wenig gebraucht und sehr sauber aus. Der Lack auf der Originalschiene ist sogar noch gut erhalten. Montiert habe ich jedoch eine 50er-Dolmarschiene, nagelneu aus einer Auktion (Lackschaden) und eine ebenfalls nagelneue Vollmeißelkette. Springt super an und dreht gut hoch. Kompression ist der Hammer!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein Wahnsinnsgerät! :sabber: :sabber: :sabber:


:klatsch: :klatsch: Glückwunsch zur neuen Säge mit dem Ding haste in Zukunft auf jeden Fall deinen Spaß

mfgAxel

_________________
:Husky: 353 "New" 38cm
:dolmar: PS45 30/40cm
:dolmar: PS7300 40/50cm
:Husky: 346XPG "old"/"new" 40cm


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 15:08
Beiträge: 3169
Wohnort: Wolfenbüttel
Hier auch nochmal Glückwunsch.
Echt eine geile Säge!

Hoffe Beo sagt nichts.... sonst werd ich echt noch schwach.

_________________
Grüße Tobi

Habe Sägen von :stihl: :Husky: :dolmar: :solo: :MAC:
Aktuelles Projekt: Eigenbausägewerk
Hompage von mir und meinem Mitholzer: http://holzteam-wf.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 18:17 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4813
Wohnort: Taubertal
wie weit entfernt ist die 681 oder die 79er von meiner 6800i
sind das Welten
kann mir das jemand erklären der beide Maschinen kennt

_________________
Grüße
Alfred

Taubertal / Badisch Franken

https://www.youtube.com/watch?v=8XfVWpsZXNE

:dolmar: 352 :dolmar: 119 Super :dolmar: CX Taifun :dolmar: 5105
:solo: 675 :solo:643IP :OM: 5100
Ryobi RCS 4235B

Deutz 6206 Allrad Thor leader System Spalter 13 T mit Seilwinde Taifun 4,5 T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 15:11
Beiträge: 2315
Wohnort: 52525 Heinsberg
Ich wollte hier in dem Thread ja nix mehr schreiben.....nun ja, ist ja Vergangenheit :pfeifen:

Also auch hier:

Super Schnapper vom Dieuetmondroit :klatsch:

Und extra für Tobi :hihi:

Eine göttliche Säge :sabber:

_________________
Gruss Björn

....leicht Solosüchtig :wink:

:stihl: MS170,MS290
:solo:606,610VA,616VA,620VA,640,645Hobby,650VA,655VA,660VA,60126,60135,60135S,642,681....
Manche Solo bis zu 7 mal vorhanden :mrgreen:
:solo:


Bilder von mir! :guck: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=43346


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 20:23 
Offline

Registriert: Samstag 26. September 2009, 21:10
Beiträge: 832
Wohnort: Mittlere Oberpfalz
Hach.. :sabber: :sabber:

die 681,

wenn mein Lama nicht Dolmar hätte und für die 79 einen guten Preis gemacht hätte.....

wie kann ich nur meine Frau überzeugen eine mehr oder weniger identische Säge nochmal anzuschaffen.

muß ich meine 2 680er doch mal herrichten


Conner

_________________
I'm an engineer, I use my brain

Solo 644, Solo 651, Solo 667, Dolmar 401, Dolmar 7900, Ford 2000, IHC 644, Impos 135
meine Bilder
Sägetreffen bei mir


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 1. November 2011, 22:48
Beiträge: 577
Wohnort: Niedersachsen
:wink:


Wieso ist der HD Filter bei Dolmar so teuer 80-100€ :KK:

Bei Stihl kostet der für die 660 keine 25 €.

_________________
Gruß Sascha

......willst du sägen viel,nimm keine Dolmar,sondern Stihl !


......viel Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 15:08
Beiträge: 3169
Wohnort: Wolfenbüttel
Beo hat geschrieben:
Ich wollte hier in dem Thread ja nix mehr schreiben.....nun ja, ist ja Vergangenheit :pfeifen:

Also auch hier:

Super Schnapper vom Dieuetmondroit :klatsch:

Und extra für Tobi :hihi:

Eine göttliche Säge :sabber:


So eine Scheixxxe!! :hihi: :kopfschuettel: ;)

_________________
Grüße Tobi

Habe Sägen von :stihl: :Husky: :dolmar: :solo: :MAC:
Aktuelles Projekt: Eigenbausägewerk
Hompage von mir und meinem Mitholzer: http://holzteam-wf.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 15:11
Beiträge: 2315
Wohnort: 52525 Heinsberg
Kauf doch beide....ne hübsche Stihl TH und halt die 681.

Sorry, wollte nicht unnötig irgendwelchen Brandbeschleuniger dazukippen. Aber ich kann nicht anders...die 681 ist einfach :mekka:

_________________
Gruss Björn

....leicht Solosüchtig :wink:

:stihl: MS170,MS290
:solo:606,610VA,616VA,620VA,640,645Hobby,650VA,655VA,660VA,60126,60135,60135S,642,681....
Manche Solo bis zu 7 mal vorhanden :mrgreen:
:solo:


Bilder von mir! :guck: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=43346


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sonntag 14. Dezember 2014, 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 15:08
Beiträge: 3169
Wohnort: Wolfenbüttel
Gibst du mir Hilfe in Form von finanziellen Mitteln ? Dann gerne beides. TH und 681 ;) ;)

_________________
Grüße Tobi

Habe Sägen von :stihl: :Husky: :dolmar: :solo: :MAC:
Aktuelles Projekt: Eigenbausägewerk
Hompage von mir und meinem Mitholzer: http://holzteam-wf.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Dezember 2014, 03:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 19. Januar 2009, 15:51
Beiträge: 6856
Dolmar Taifun hat geschrieben:
wie weit entfernt ist die 681 oder die 79er von meiner 6800i
sind das Welten
kann mir das jemand erklären der beide Maschinen kennt


Hi Alfred, ich versuchs mal:

Die 7900er Sägen kamen Anfang der 2000er Jahre raus und sind bis heute in der 70-80 ccm Klasse äusserst beliebt. Das ist recht untypisch da normalerweise in dem Bereich nichts an Stihl 440 und 460 vorbei kommen konnte. Jeder der eine hat ist happy, die Dinger sind führig, noch recht leicht und leistungsstark!
Damit decken sie den Allroundbereich noch gut mit ab, sind sehr giftig und bei Bedarf eben ausgewachsene Fällsägen mit 60er Schiene!

Im Handling dürfte damit ein erheblicher Unterschied zu Deiner 6800i bestehen, und natürlich noch einmal deutlich mehr Durchzug. Der Sprung ist ja so groß wie von ps6000 auf 6800! Die 6800i habe ich selber noch nicht in der Hand gehabt, aber die 6000i und die war durch den anderen Kettenraddeckel doch merklich schwerer als der direkte Vorgänger, eine 120si bzw 116si (und da hab ich beide). Kurzum, der Dolmar Klassiker der "120" ist zum Ende hin leider nochmal deutlich schwerer geworden!

Daher liegen imho in der Tat Welten zwischen einer ps7900 und einer ps6800, und auch auch gegen die leichtere 120si sollte eine 7900 leichtes Spiel haben. Da liegen etwa 15 Jahre zwischen den beiden Sägen und die 120si geht genau genommen sogar noch auf ein Design von 1978 zurück! Stark, robust aber im Vergleich doch einfach schwächer und dazu weniger handlich! Also in allen für die Arbeit relevanten Punkten unterlegen!

von der Optik her....keine Frage! ps7900 kommt mir nich ins Haus :pfeifen:

_________________
Wham!-Alternativen:
Queen, thank god it´s Christmas
Audrey Hannah, it´s December
...


Zuletzt geändert von Bitburger am Montag 15. Dezember 2014, 06:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 15. Dezember 2014, 06:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 15:11
Beiträge: 2315
Wohnort: 52525 Heinsberg
Tobi85 hat geschrieben:
Gibst du mir Hilfe in Form von finanziellen Mitteln ? Dann gerne beides. TH und 681 ;) ;)



Ich unterstütze sehr gerne Dinge die vom Virus hervorgerufen werden.....aber der Zeitpunkt ist absolut schlecht. Es gibt da doch in meiner Garage so einige finanzintensive Projekte die da warten :pfeifen:

Ich kann Dir nur anbieten mal langs zu kommen und mal ne Tankfüllung oder zwei mit der Solo im Holz durchzubrennen. Geht ja sehr schnell. Denn durstig ist Sie :Vertrau mir:

_________________
Gruss Björn

....leicht Solosüchtig :wink:

:stihl: MS170,MS290
:solo:606,610VA,616VA,620VA,640,645Hobby,650VA,655VA,660VA,60126,60135,60135S,642,681....
Manche Solo bis zu 7 mal vorhanden :mrgreen:
:solo:


Bilder von mir! :guck: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=43346


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Dezember 2014, 22:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 23:03
Beiträge: 1171
Eine Frage zur Ölpumpe der 681
Ich habe das Kettenritzel und die Kupplungstrommel demontiert.
An Sägen dieser Bauart habe ich noch nie herumgebastelt.
Also: Muss man bei Sägen dieser Bauart auch den Kolben blockieren und im Uhrzeigersinn drehen, damit die Kupplung abgeht, oder hat die Kupplung gar kein Gewinde und wird wie Ritzel und Kupplungsglocke von dieser "Sicherungsscheibe" gehalten, die als erstes entfernt werden muss?

Herzlichen Dank!

_________________
:Husky: 353, 351, 550 XPG, 385 XP :dolmar: 100, 102, 340, 400, 500, 111-117, Bastardo (112/119), 119, 120, PS 6100 :solo: 681 und :Husky: Hitachi CS45EM
Heesters hat geschrieben:
Ich spüre, der Virus ist stark in dir!
Man möge mir meine vielen Eigenheiten nachsehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Dezember 2014, 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 15:08
Beiträge: 3169
Wohnort: Wolfenbüttel
Beo hat geschrieben:
Tobi85 hat geschrieben:
Gibst du mir Hilfe in Form von finanziellen Mitteln ? Dann gerne beides. TH und 681 ;) ;)




Ich kann Dir nur anbieten mal langs zu kommen und mal ne Tankfüllung oder zwei mit der Solo im Holz durchzubrennen. Geht ja sehr schnell. Denn durstig ist Sie :Vertrau mir:


Wenn ich mal in deiner Gegend bin würde ich dein Angebot sehr gern annehmen :)

_________________
Grüße Tobi

Habe Sägen von :stihl: :Husky: :dolmar: :solo: :MAC:
Aktuelles Projekt: Eigenbausägewerk
Hompage von mir und meinem Mitholzer: http://holzteam-wf.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 16. Dezember 2014, 23:45 
Offline

Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 20:57
Beiträge: 8182
Wohnort: Calw
Dieuetmondroit hat geschrieben:
Eine Frage zur Ölpumpe der 681
Ich habe das Kettenritzel und die Kupplungstrommel demontiert.
An Sägen dieser Bauart habe ich noch nie herumgebastelt.
Also: Muss man bei Sägen dieser Bauart auch den Kolben blockieren und im Uhrzeigersinn drehen, damit die Kupplung abgeht, oder hat die Kupplung gar kein Gewinde und wird wie Ritzel und Kupplungsglocke von dieser "Sicherungsscheibe" gehalten, die als erstes entfernt werden muss?

Herzlichen Dank!

gleich wie bei den anderen sägen, die solo ist vom aufbau eine dolmar 7900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Dezember 2014, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 13:45
Beiträge: 250
Wohnort: Lüneburger Heide
http://tinyurl.com/n7asyo9

Das Teil könnte dabei nützlich sein.

_________________
Sägen: :dolmar: PS-43 :Husky: 266XP :makita: EA7900P
Posch 6t Spalter, Iseki 3020A, Greifzug 1,6t


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Dezember 2014, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 15. Dezember 2010, 15:11
Beiträge: 2315
Wohnort: 52525 Heinsberg
Tobi85 hat geschrieben:
Wenn ich mal in deiner Gegend bin würde ich dein Angebot sehr gern annehmen :)



Kurz vorher bescheid geben, dann sollte das absolut kein Problem sein. Auch Sonntags sagt hier keiner was :pfeifen:

_________________
Gruss Björn

....leicht Solosüchtig :wink:

:stihl: MS170,MS290
:solo:606,610VA,616VA,620VA,640,645Hobby,650VA,655VA,660VA,60126,60135,60135S,642,681....
Manche Solo bis zu 7 mal vorhanden :mrgreen:
:solo:


Bilder von mir! :guck: http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=43346


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Dezember 2014, 09:43 
Offline

Registriert: Samstag 29. Dezember 2007, 13:08
Beiträge: 2076
Wohnort: Alpirsbach
Wenn die 681 nicht ölt hat das einen anderen Grund als die Ölpumpe selber.
Mir ne PN wenn Du was dazu wissen musst.

Gruß Rolf

_________________
http://www.woodpeckershop.de Der Carvingspezialist,
denn wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 20. Februar 2015, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 23:03
Beiträge: 1171
Die Solo 681 ist eine absolute :sabber: -Säge.
Leider funktionierte die Kettenschmierung nicht. :heulen: :heulen: :heulen:
Und ich kann mir jetzt auch vorstellen, warum das so war:
Der Vorbesitzer hat die Säge offensichtlich mit Altöl betrieben.
Alles war komplett versaut/verklebt.
Da die Ölpumpe kein Öl mehr förderte, hat er - beim Versuch die Fördermenge zu erhöhen - die Einstellschraube abgedreht bzw. die Pumpe ruiniert.
Weil man so nicht sägen kann, wurde die Säge eben ins Regal gestellt und später verkauft.
Ich habe die Pumpe ausgebaut und durch eine neue ersetzt. Der Reparatursatz hätte nicht ausgereicht.
Bild
Bild

Und jetzt schmiert sie wieder! YES
Anmerkung: Das ist die erste Säge, die ich ohne Drücken des Deko-Ventils nicht anbekomme.
Die Kompression ist absolut irre!

_________________
:Husky: 353, 351, 550 XPG, 385 XP :dolmar: 100, 102, 340, 400, 500, 111-117, Bastardo (112/119), 119, 120, PS 6100 :solo: 681 und :Husky: Hitachi CS45EM
Heesters hat geschrieben:
Ich spüre, der Virus ist stark in dir!
Man möge mir meine vielen Eigenheiten nachsehen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 20. Februar 2015, 22:53 
Offline

Registriert: Samstag 3. März 2012, 20:18
Beiträge: 782
Wohnort: landkreis ansbach, franken
Die 7900er Sägen kamen Anfang der 2000er Jahre raus und sind bis heute in der 70-80 ccm Klasse äusserst beliebt. Das ist recht untypisch da normalerweise in dem Bereich nichts an Stihl 440 und 460 vorbei kommen konnte. Jeder der eine hat ist happy, die Dinger sind führig, noch recht leicht und leistungsstark!
Damit decken sie den Allroundbereich noch gut mit ab, sind sehr giftig und bei Bedarf eben ausgewachsene Fällsägen mit 60er Schiene

sorry bitburger, aber in deinen post stecken doch einige widersprüche.
dass nichts an der 440er stihl vorbeigeht wage ich doch zu bezweifeln. da gibts eine
hus 372xp, andere sagen auch weltmeistersäge zu ihr.
ferner wage ich zu bezweifeln, dass die stihl 440 führig ist.
führigkeit erreicht man mit einer aussenliegenden kupplung, wie z.b. bei einer 346xp.
fällsägen sind fällsägen, keine allroundsägen,klassisch allroundsägen haben 56-60ccm.
mit nen allrounder astet man auch,aber wer astet mit einer ms440?
der unterschied einer ps6800 zu einer ps7900 oder solo 681 beträgt 20% mehr leistung
und auch mehrgewicht zugunsten der letztgenannten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 15. August 2018, 14:36 
Offline

Registriert: Freitag 5. Januar 2018, 18:16
Beiträge: 13
Auch wenn dieser Thread schon etwas angestaubt ist für mich gerade sehr aktuell.

Ich habe den Dolmarsound der 7910 immer sehr geil gefunden. Dieses blecherne Gebrabbel im Standgas. Das will ich für meine 681er auch.

Bin erstaunt das trotz optisch gleichem Schalldämpfer die Solo anders klingt wie die Dolmar.

Laut meinem Dolmar u Solohändler sollte der Schalldämpfer der Dolly auf sie Solo passen. Was meint ihr?

_________________
:Husky: 346 XP :solo: 681


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Markus85, T4FF, volker123, Woid4tler, Zotteltier und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de