Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 15. August 2018, 17:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8201
Wohnort: Kerpen bei Köln
Die 420 hat aber ne 1,3 mm und die 5105 eine 1,5 mm breite Kette. Ich persönlich fand das 38cm Schwert auf meiner 5105 optimal vom handling :GG:

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 12. Januar 2017, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 23:08
Beiträge: 167
Wohnort: Österreich
Die 420 in .325 hat etwa 6,5mm und die 5105 in .325 7,3mm Schnittbreite (0,8mm mehr), vom Händling her gebe ich dir recht,
aber bleibe trotzdem der Meinung die 5105 ist unterfordert. :wink:

_________________
leider geil :dolmar: :dolmar: :Husky:

Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 12. Januar 2017, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 22:43
Beiträge: 2086
Wohnort: Saarland
Ich fahre auf meiner 5105 die 38- und 45cm Schiene, je nach Einsatzzweck.
Die 45cm Schiene benutze ich aber nur bei dickerem Nadelholz, hin und wieder mal
bei Zuckerbuche, wenn ich zu faul bin die Schiene zu wechseln.

Sofern du nur eine Schiene willst, ist die 38er eindeutig die bessere Wahl.

LG

Horst :wink:

_________________
Husqvarna 562 XPG
Husqvarna 545
Dolmar 5105 CX
Dolmar 420 SC
Stihl 661 CM
Stihl 261 C-M 2016
Stihl 211
Hitachi "33" EL
Hitachi CS25 EC
Dolmar ES-2136 TLC
Hochentaster ?

Scheppach HL 1000 V
Gränsfors Spalthammer/Forstaxt
Halder Simplex Spalthammer
WiHa rückschlagfreier Vorschlaghammer
Fiskars X25/X17/X11/X7/X5
Gardena 2800/900/2x Aldi 2015
Sappie:Stubai groß/Kox klein
andere Sachen die man braucht (vielleicht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10446
Wohnort: Österreich
Finde ich nicht. :mrgreen: Wenn die 5105 halbwegs so ist wie meine 5000 (Vorgängerversion) da sollte 40-45cm kein Problem sein von der Leistung. Wenn es deine einzige "große" Säge ist, finde ich 45cm absolut ok. Aber egal mit 38 od. 45 kannst dann ~70-85cm DM kleinschneiden!

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 10. Januar 2015, 23:08
Beiträge: 167
Wohnort: Österreich
Läuft doch schön mit 50cm / 20 Zoll Schiene durch Eiche
https://www.youtube.com/watch?v=8pXPizu3YaY

_________________
leider geil :dolmar: :dolmar: :Husky:

Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 17:53 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 9. Januar 2017, 21:35
Beiträge: 16
Ja, sieht gut aus, hab die Dolmar 5105 nun zum Kurs von 510€
beim Örtlichen entdeckt (mit 3/8 er Kette und 45 Schwert).
Laut Händler soll die noch tatsächlich in Hamburg montiert / gebaut worden sein.

Säge fühlt sich gut an, ist natürlich schon etwas mehr Gewicht als
meine kleine Husqvarna 435.

Leider hab ich aber auch gefunden das Hornbach die Säge für 379 € verkauft hatte.

Kann mir hier nicht einer was zum Preis sagen ?
Ist der OK, oder geht da vielleicht noch was ??

_________________
:Husky: 435
:dolmar: 5105


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 12. Januar 2017, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorhergehenden Beitrags entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8201
Wohnort: Kerpen bei Köln
Finde den Preis von deinem Örtlichen fair, wenn du freundlich fragst tut er vielleicht noch ne Ersatzkette dazu ;)

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 27. Mai 2015, 22:43
Beiträge: 2086
Wohnort: Saarland
Bei einer 50ccm Säge ist m.E. eine .325 Kette die bessere Wahl.

45er Schiene mit 3/8 Teilung finde ich bei dieser Säge nicht optimal. ;) :kopfschuettel:

510 Euro sind nicht unbedingt der Schnapper, für einen örtlichen Händler aber akzeptabel.


LG

Horst :wink:

_________________
Husqvarna 562 XPG
Husqvarna 545
Dolmar 5105 CX
Dolmar 420 SC
Stihl 661 CM
Stihl 261 C-M 2016
Stihl 211
Hitachi "33" EL
Hitachi CS25 EC
Dolmar ES-2136 TLC
Hochentaster ?

Scheppach HL 1000 V
Gränsfors Spalthammer/Forstaxt
Halder Simplex Spalthammer
WiHa rückschlagfreier Vorschlaghammer
Fiskars X25/X17/X11/X7/X5
Gardena 2800/900/2x Aldi 2015
Sappie:Stubai groß/Kox klein
andere Sachen die man braucht (vielleicht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 15. Dezember 2012, 10:08
Beiträge: 2799
Wohnort: 57xxx
Zitat:
beim Örtlichen entdeckt (mit 3/8 er Kette und 45 Schwert).


:kopfschuettel: das macht auf einer 50ccm säge null sinn.

jede 40ccm säge mit einer picco kette wird deine 5105 im holz alt aus sehen lassen.

_________________
gruss patrick


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 18:38 
Offline

Registriert: Mittwoch 6. Februar 2013, 18:13
Beiträge: 177
Wohnort: Westsachsen
Nabend und gesundes Neues!
(Gerade Inventur fertig, PN´s beantwote ich alle morgen, sorry :hihi: )

Meine unnützen Gedanken zum Fred:

Die Dolmar PS 5105 ist in der UVP über 700 Euro.
Nach meiner Meinung ist sie als Säge mit allen Ihren Eigenschaften
(gehört zu meinen Lieblingsmodellen) jeden Euro wert.

510 Euro, dann noch lokaler Händler, finde ich :super: .
(in meinem Ladengeschäft, mit Beratung, Einweisung, Inbetriebnahme und Vorführung
liege ich meist bei 570 Euro aufwärts)
Das man möglicherweise im Netz immer noch mit Preisgarantie X
und Blablabla Y noch ein paar Euro sparen kann ist natürlich
korrekt. Aber man sollte dabei auch den "Wert" des Produkts
nicht ganz aus den Augen verlieren.

Ich weiss das hier möglicherweise jetzt einige mit den Augen rollen,
weil ausgerechnet ich das sage. :schreck:

Aber man darf (denke ich) nicht immer Ausverkäufe oder Lagerleermachungen
oder Forenangebote als Maßstab heranziehen.

Und die Preise im Netz gestalten sich eben auch aus der Konkurrenzsituation,
das ist (manchmal "leider") eben Kapitalismus.

Das Hornbach-Angebot ist von vorn bis hinten ......................
Jedenfalls ist die 5105 dort weder online bestellbar noch reservierbar.
Die Dame an der Hornbach-Hotline meinte, die Säge gäbe es "schon seit langer Zeit"
nicht mehr bei Hornbach. Ich vermute, das die Internetabteilung von Hornbach
nicht so schnell damit hinterherkommt, die Seiten zu pflegen.
Dies ist nur meine Meinung.

Im Fazit finde ich
a) das die Maschine genau zu Deinen Anforderungen passt und
b) das der Preis des Händlers spitze ist.

Ja, dies alles sage ICH, der die Säge derzeit NICHT zu einem besseren
Preis verkaufen kann.
Sorry für den langen Text :kopfschuettel:

Euer Holger

_________________
--------------------------------------------
http://profiwerkzeug24.de
Sächsische Handelsagentur Holger Gutseel e.K.
Berliner Str. 73a
D - 04129 Leipzig

Tel: 0341-49689540
Fax: 0341-49689566
forum@profiwerkzeug24.de

Steuernummer 232 / 226 / 05385
USt-IdNr. DE233140836
Gerichtsstand Leipzig
HRA 12225
Sparkasse Leipzig
IBAN DE13860555921100074259
BIC WELADE8LXXX


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8201
Wohnort: Kerpen bei Köln
Finde dein offenes und ehrliches Statement :super: Holger

Hatte ja zuvor auch schon geschrieben, dass ich den Preis fair finde und du hast bei Bedarf Hilfe vor Ort :GG:

Nochmal zum 45er Schwert, hat Vor- und Nachteile:
Vorteil: damit deckst du natürlich ein größeres Durchmesser Spektrum ab, zumindest in der Theorie bis D=90cm
Nachteile:
a) wie bereits erwähnt wurde, 3/8" in der Länge ist schon sportlich...geht zwar, die 5105 hat gut Drehmoment, aber dann musst du bei voller Schwertlänge im Hartholz schon mit Gefühl sägen sonst würgst du die Kleine ab
b) für mich persönlich auch das unnötige Mehrgewicht. 7 cm mehr + längere Kette sind wieder einige Gramm oben drauf, die spürst du irgendwann in den Armen und das Handling wird nicht besser :kopfschuettel:
c) längere Kette kostet auch mehr, Nachfeilen dauert länger

Ich würde versuchen bei dem Händler die Garnitur kostenneutral gegen eine 38cm/.325er zu tauschen. Falls das nicht geht würde ich die 45er Garnitur so wie sie ist (noch neu) verbimmeln und auf .325 umrüsten und dabei direkt Nägel mit Köpp machen und ein 38er Tsumura StarTip draufspaxen :)

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 19:15 
Offline

Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 11:46
Beiträge: 1086
Wohnort: Lunestedt
510€ bei einem Händler vor Ort ist doch ein spitzen Preis. 45cm auch mit 3/8 geht, aber wenn der Händler gut ist wird er dir auch ne andere Schiene drauf packen. Wenn dir die 5105 zu teuer ist frag den Händler mal nach der guten alten 115 vieleicht macht er da auch nen guten Preis!

_________________
MfG Marcel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1466
Wohnort: OWL
KalleDerFuchs hat geschrieben:
Finde dein offenes und ehrliches Statement :super: Holger

... verbimmeln und auf .325 umrüsten und dabei direkt Nägel mit Köpp machen und ein 38er Tsumura StarTip draufspaxen :)


@Holger, :super: .
Wobei (hast du ja auch mehr oder weniger geschrieben) in der Vergangenheit konkurrenzlose Preise für die 5105 hattest.

Vor 6 Jahren habe ich ~485€ für die 5105 beim Florian bezahlt und fand den Preis :super: .
Der Vorgänger, die PS 5000 hatte, so meine ich, einen Listenpreis von 800€.

Zum Schwert:
Versuch die Säge ohne Schneidgarnitur zu bekommen oder nimm 0,325/45cm für gelegentliche Einsätze.
Dann hol dir beim Carsten alias Hinkelstein ein 38' Tsumura Startip light 0,325, dazu von ihm ein paar passende Stihl-Ketten und du bist für sehr vieles gerüstet, hast die Creme de la Creme der Schneidgarnituren. Ob HM oder VM ist deine Entscheidung.

Persönlich mag ich VM bei den kleineren Längen sehr gerne!
Bei größeren Schwertlängen gehe ich aktuell Richtung HM. Das Feilen nimmt bei beispielsweise 114TG und leichtem Bodenkontakt dann doch schon mehr Zeit in Anspruch... :pfeifen:

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 19:56 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3013
45cm und 3/8 ist zuviel, um damit spaß zu haben, da muss man kein prophet sein.
das ist für eine 550, eine 261 und damit auch für eine 5105 ein bisschen viel des guten.
natürlich gehts aber muss man die säge über das limit belasten?
tut doch garkeine not, zumal es mit 325 deutlich einfacher und schneller geht.
eine 50cc säge kann das potential dieser kombination nichtmal näherungsweise ausschöpfen.
40cm mit 325 sind im hartholz ok, 45cm gehen so im nadelholz.
45cm mit 3/8 wird nicht selten auf einer 372 etc. gefahren, mind. jedoch mit 60cc.
der erste praxistest dürfte die augen öffnen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Januar 2017, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 8. Februar 2014, 22:20
Beiträge: 478
Aus eigener Erfahrung, die 5105 mit 38 Schwert und 325 Kette ist nur geil. :sabber:

Die hat ein super Drehmoment,liegt gut in der Hand und macht Bock auf mehr.

Danke noch mal an Holger, ist eine super Maschiene die 5105 :klatsch:

Mein Sohn rückt sie nicht mehr raus. :mrgreen:

Sie ist auf jeden Fall unsere Empfehlung. :super:

_________________
Grüße aus MV :stihl:029 :dolmar:PS 32c :dolmar: PS 420sc :dolmar: PS5105c :dolmar: 7910

Motorsense Dolmar MS-335.4U / 4-Takt

So ich muss in den Wald Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 16:16 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 9. Januar 2017, 21:35
Beiträge: 16
profiwerkzeug24_de hat geschrieben:
Sorry für den langen Text :kopfschuettel:
Euer Holger


Danke gerade dafür :klatsch:

PS : Deine Seite hatte ich vorher bereits gefunden, bist also gut bei Google aufgestellt

waldmeister07 hat geschrieben:
Bei einer 50ccm Säge ist m.E. eine .325 Kette die bessere Wahl.
45er Schiene mit 3/8 Teilung finde ich bei dieser Säge nicht optimal. ;) :kopfschuettel:


Überzeugt mich auch.

Mal schauen was der Händler zu meinen Wünschen sagt ;)

Hobby-Säger hat geschrieben:
KalleDerFuchs hat geschrieben:
Finde dein offenes und ehrliches Statement :super: Holger

... verbimmeln und auf .325 umrüsten und dabei direkt Nägel mit Köpp machen und ein 38er Tsumura StarTip draufspaxen :)


Zum Schwert:
Versuch die Säge ohne Schneidgarnitur zu bekommen oder nimm 0,325/45cm für gelegentliche Einsätze.
Dann hol dir beim Carsten alias Hinkelstein ein 38' Tsumura Startip light 0,325, dazu von ihm ein paar passende Stihl-Ketten und du bist für sehr vieles gerüstet, hast die Creme de la Creme der Schneidgarnituren. Ob HM oder VM ist deine Entscheidung.


Oh jeh, :hihi: soviele neue Ideen, hier kommt man ja schnell vom 100sten zum 1000sten
Tsumura hab ich ja vorher noch nie gehört.
Was ist denn der Vorteil ??

_________________
:Husky: 435
:dolmar: 5105


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 16:55 
Offline

Registriert: Freitag 15. Februar 2008, 23:30
Beiträge: 3013
abgesehen vom schienenfabrikat, wechsel von 3/8 auf 325, das sollte die erste amtshandlung sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1466
Wohnort: OWL
Hier der Link:

https://www.premium-motorsaegenzubehoer ... ered-k095/

Beste Qualität und, wie man hier im Forum liest, auch beste Haltbarkeit :DH:
(ich säge nicht so viel, als dass ich selbst fundierte Erfahrungen dazu hätte.
Weiterhin wechsle ich die Sägen zu oft. :oops: )

Dazu beste Optik. :pfeifen:

Und über Stihl-Ketten kannst du hier genug in x hundert Threats lesen...

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS7900, PS9010


Zuletzt geändert von Hobby-Säger am Freitag 13. Januar 2017, 17:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. Mai 2013, 14:09
Beiträge: 8201
Wohnort: Kerpen bei Köln
pingo hat geschrieben:
Tsumura hab ich ja vorher noch nie gehört.
Was ist denn der Vorteil ??


1) Qualitativ mit das Beste was es zu kaufen gibt und sogar bezahlbar :GG: Verschleiß fast nicht vorhanden, 99,9% aller Hobbyholzer werden die Schiene bis an ihr Holzer-Ende nicht erneuern müssen, auch wenn das für unseren Forumshändler Carsten ne bittere Pille ist :lol:

2) Und so ein Schwert sieht zudem auch noch gut aus wie ich finde (Sugi wäre das Pendant zu Tsumura) :)

Bild

_________________
Cheers
Kalle

"It always seems impossible until it's done" Nelson Mandela

Chris:
:stihl: 261 CM ported
:Husky: 365 X-Torq ported
Yannik: :stihl: 230
Kalle:
:makita: 4030A + 4050A
2 x Hitachi CS 38 EL *
Hitachi CS 40 EM *
:stihl: 024 avs neu aufgebaut *
:Husky: 242 XP ported
:Husky: 288 XP ported

:stihl: MS 460 in Arbeit
*mit Muffler Mod
SugiHara und Tsumura :GG:
BRAVO Meterholz E-Karre
OX 630 H-2757 + 2x Fiskars 1500 Pro
Wadra Seilzug
Sprinter 211 CDI + 2,7 to Saris Kipper
ETA SH20 Holzvernichter
Echtholz Grillfanatiker :sabber:
Es gilt das © für meine Bilder


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 13. Januar 2017, 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1466
Wohnort: OWL
Kalle, :klatsch: :klatsch: :klatsch: :sabber:

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP; :dolmar: PS7900, PS9010


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Der_Apostulator, Hoiz Chris, quercus rubra und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de