Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 19. September 2020, 10:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 2. Juni 2020, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 31. Mai 2020, 15:01
Beiträge: 6
Wohnort: Glashütte
Bin mir auch noch nicht ganz sicher. Aber so einer von Stabiles Fachmarkt wird es mit 1,6 t denke auch werden..

_________________
:stihl: Stihl MS 170 :Husky: Husqvarna 257
Bild Kramer KL 11 Bild Buck Knife 110


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2020, 13:26 
Offline

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 18:27
Beiträge: 61
Frage an die Experten: Taugt der Greifzug was? Und passt der Preis? Link: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/greifzug-seilzug-tu-16-20-m-seil-teleskophebel/1433856792-89-9210

Vielen Dank :)

_________________
:Husky: 435 + 346 + 357 + 372
:dolmar: 5105


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2020, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21271
Wohnort: Dormagen
Jo, ist im Rahmen vom Preis
und auch top Qualität

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2020, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 18. Januar 2010, 22:11
Beiträge: 1783
Wohnort: OWL
Aus meiner Sicht ein sehr gutes Angebot. :DH:

_________________
:Husky: 550XPG, 562XP, 390XPG, 395XP; :dolmar: PS5105, PS7900


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2020, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. Oktober 2009, 19:44
Beiträge: 1277
Wohnort: Papenburg/Emsland
Einen Rotek 800 habe ich schon jahrelang im Jimny unterm Beifahrersitz liegen.
Mit einer Umlenkrolle, Bergegurt und Schäkeln.
Damit habe ich den Würfel schon einige Male aus den Dreck gezogen.
Auch beim jährlichen Fällen immer problemlos mit klar gekommen.

_________________
:dolmar: Dolmar PS 460 (38cm)
:dolmar: Dolmar PS 630/6400 (45+60cm)


+ das üblichen Gerümpel: Hydr.-Spalter, Anhänger, Äxte, Keile, u.s.w.
Bild

.....es fing alles sooo harmlos an, mit einen Kaminofen-kauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Juni 2020, 22:03 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 23. November 2010, 14:54
Beiträge: 1497
Wohnort: 5,7 km vom Foren-Epizentrum entfernt
Moin,
ich habe auch den 1,6t stabilo-Zug und kann nur Gutes berichten.
Der Greifzug hat schon viele Fällungen mitgemacht und stets zuverlässig seinen Dienst erfüllt.

_________________
Gruß,
Jens

:stihl: 023, :stihl: 025, :stihl: 026, :stihl: 046, :stihl: 241, :stihl: 361
:Husky: 550 XP :sabber:
:stihl: FS 240
McCulloch ergolite 6028

Suzuki Sj 416
MF 387


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 11:13 
Offline

Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 18:27
Beiträge: 61
@glorf @Hobby-Säger:

Vielen Dank für Eure Einschätzung! Das gute Stück wohnt ab jetzt bei mir ;)

_________________
:Husky: 435 + 346 + 357 + 372
:dolmar: 5105


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 11:49 
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2020, 15:11
Beiträge: 46
Jürgi hat geschrieben:
...
Die rote Litze im Seil gab es früher meine Wissens nicht. Mein alter Greifzug funktioniert auch mit jedem anderen Seil in dem Durchmesser. Ich glaube es waren 11mm oder 11,5mm
...

Könnt Ihr mein Nicht-Wissen bitte ändern:
Gibt es eine günstige Quelle für Seilzug-Seile (ist die rote Litze - außer der Zuordnung als Greifzugseil - wichtig)

Danke schon mal
Peter

_________________
Hobbyholzer ab Herbst 2020
:3120: EFCO MT4110S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 12:32
Beiträge: 6904
der Original Greifzug ist zertifiziert und damit darf man dann auch zB Personenplattformen anhängen
muss natürlich regelmässig getüvt werden
das Sytem ist aber nur mit den spezifizierten Seilen mit der roten Litze gültig. Zum Bäume umziehen kann
man auch einfachere Seile nehmen. Die ganz billigen Chinaseile verquetschen sich aber zu sehr, da hat man keine Freude mit
auch bei richtigem Durchmesser

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

UNIMOG: steckenbleiben da, wo Dich keiner mehr rausholen kann


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juni 2020, 17:44 
Offline

Registriert: Montag 22. Juni 2020, 18:51
Beiträge: 6
Wohnort: Neu-Ulm
bei Karletshofer in Neu-Ulm stehen gerade einige orginale Greifzughaspeln mit 20 und 40m rum, wurden von der Feuerwehr verschrottet, gibt es da für 1€/kg

_________________
in Ulm, um Ulm und domrom
:stihl: MS261 :Husky: 425t


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Juni 2020, 16:41 
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2020, 15:11
Beiträge: 46
Habe noch mal nachgesehen - mein (orig.) Greifzug (1,25T) benötigt einen Seildurchmesser mit 11,8mm - ja komma8 :?
Kann ich da auch ein 11,5er Zugseil verwenden?

Ich würd‘s tun, möchte mir aber aus Unwissenheit kein Ei legen....

Danke schon mal für die Rückmeldung
Peter

edit: hat sich erledigt - wer schlecht lesen kann :wut: - in der Anleitung steht: ca 11,8mm

_________________
Hobbyholzer ab Herbst 2020
:3120: EFCO MT4110S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 29. Juni 2020, 19:11 
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2020, 15:11
Beiträge: 46
Hallo @meister-eder
herzlichen Dank für den Super-Einkaufs-Tipp :sabber:

Habe heute die letzte „kleine“ Seilrolle erwischt - jetzt steht noch eine 120Meter Wuchtbrumme rum :roll:

Danke und schöne Woche
Peter

_________________
Hobbyholzer ab Herbst 2020
:3120: EFCO MT4110S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2020, 19:33 
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2020, 15:11
Beiträge: 46
Ich bin auf der Suche nach passendem Schäkel für 1,25to-Greifzug/Umlenkrolle.

Irgendwo habe ich etwas von doppelter/dreifacher Sicherheit gelesen :KK: finde es aber nicht mehr.

Doppelte Sicherheit: Dann genügt ein Schäkel mit einer WLL von 3,25to und 6facher Sicherheit locker. Also sowas z. B. http://www.thal-versand.de/Schaekel-und-S-Haken/Schaekel-Hochfest-DIN-EN-13889/Schaekel-hochfest-325-to-geschweift-DIN-EN-13889-mit-Augbolzen.html

Dreifache Sicherheit: Dann kann ich meine 3to-Rundschlingen nicht mehr im Wald verwenden :KK:

Könnt‘ ihr mir mal auf die Sprünge helfen?
Danke schonmal
Peter

_________________
Hobbyholzer ab Herbst 2020
:3120: EFCO MT4110S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2020, 19:46 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 4859
Wohnort: Belgien
Doppelter WLL genügt! Durch die Umlenkrolle können die Kräfte maximal verdoppelt werden. Im "WLL" selber ist schon eine Sicherkeitsmarge vorgesehen, zB für Rundschlingen: 7x.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 17. August 2020, 20:06 
Offline

Registriert: Montag 4. Mai 2020, 15:11
Beiträge: 46
Danke für die schnelle Rückmeldung :DH:

_________________
Hobbyholzer ab Herbst 2020
:3120: EFCO MT4110S


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. August 2020, 16:52 
Offline

Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 19:33
Beiträge: 55
Wohnort: Lehrte
Nimm den Schäkel größer, ist vom Händling einfacher, dann kannst Du auch mal einen Haken einhängen, meine Schäkel fangen bei 10t an,
die kannst Du auch mit Handschuhen bedienen

_________________
Gruß

Carsten


alle sagten, das es nicht geht, bis einer kam der es nicht wußte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. August 2020, 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21271
Wohnort: Dormagen
Schäkel immer schön handlich wählen:

Bild

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. August 2020, 20:52 
Offline

Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 16:02
Beiträge: 177
Wohnort: Alb-Donau-Kreis
Ist das noch ein Schäkel oder schon ein Frontgewicht? :)

_________________
:stihl: 026(defekt), 261c-m als Ersatz , 441 (leider noch ohne M), als neues Spielzeug aus einem Angbot die 170er
Nen wunderschönen Deutz aus den 50ern, der aber in Würde ergraut ist und nicht wie manch andere mit diversen neuen Lackschichten verunstaltet wurde, uvm...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. August 2020, 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 21271
Wohnort: Dormagen
Alles eine Sache des Betrachters

_________________


1xStihl BLK57
1xStihl KS43
1xStihl PL
1xStihl 045AVEK1
1xStihl 045AVEK2
1xStihl 045AVEK3
1xStihl MS661

1xStihl BLK57 & Contra ZV Bund
1xStihl 056 Kommunal
Stihl 050 & 051AV BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Samstag 12. September 2020, 21:44 
Offline

Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 01:50
Beiträge: 52
Wohnort: Niedersachsen
Moin! Ich benutze seit ca. 3 Jahren eine Rotek 1,6 T.An sich arbeitet das Gerät gut und zuverlässig, allerdings muss ich der Kommentar über China Seil bestätigen. Es werde immer schwerer das Seil durch das Gerät zu ziehen.( Verleicht werd ich nur älter. :ohman: ) Noch ein Fehler das ich gemacht habe ist es mit einer 40m Seil gekauft. Habe ich nie gebraucht, ist schwer und verursacht noch mehr Arbeit beim durchziehen. Grüße. Woodworm.

_________________
Der Kopf ist rund so das die Gedanken ihr Richtung ändern können. :dolmar: PS 52:dolmar :dolmar: : PS 350 :dolmar:6100. MS 400 Sense. Gränsfors.Gross und klein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de