Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 6. März 2021, 03:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 21:17 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 19. April 2020, 13:19
Beiträge: 16
Nabend zusammen, evtl könnt ihr mir bei einer kleinen Denksportaufgabe helfen.
Ich benötige ein Drahtseil für für eine Handwinde der Heckklappe unseres Anhängers. Diese wiegt ca 200kg und die Frage ist: reicht ein 5mm Seil aus...

Lt. Angabe hat es eine Zugfestigkeit (???) von 1.750N/mm².

Fläche: 2,5mm x 2,5mm x 3,14 = 19,6mm2

Zugfestigkeit: 19,6mm2 x 1.750N/mm² = 34.300N, macht 3,4to.

Das kommt mir etwas unlogisch vor. Mit einem 5mm Seil würde ich nie im Wald 5to mit der Seilwinde ziehen, allerdings auch nur rein gefühlt.

Habe ich einen Denkfehler?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:05
Beiträge: 2585
Wohnort: Aargau Ch
Hallo
Das wird die Reisskraft am neuen Seil sein. Normalerweise wird für Hub Faktor 4 gerechnet. Gibt dann nicht mal ne Tonne.
Gruss Markus

_________________
Meine Bildergalerie:http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=83415&start=440#p1484453
Geräte und Maschinen: was Mann so braucht. :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 21:54 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 19. April 2020, 13:19
Beiträge: 16
Dann muss es aber schon Faktor>10 sein.
In diversen Tabellenwerken finde ich Daten zwischen 250-400kg.
Das ist ja ein enormer sicherheitsfaktor.
Andererseits... Solche Seile sind ja nicht konstant auf Spannung, sondern werden immer wieder belastet und entlastet (dazu noch umgelenkt, ruckartig beansprucht,...) Das würde auch Sinn machen so einen Faktor zu hinterlegen.

Aber dennoch komisch. An ein 5mm Seil würde ich keinen Passat hängen, und der wiegt weniger als 3,4to


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 19:05
Beiträge: 2585
Wohnort: Aargau Ch
Hallo
Zitat:
250-400kg

Passt ja, er nimmt das Seil doppelt.2x400Kg. ergibt die von mir angesprochene knappe Tonne.
Habe ein Seilzug mit einfach 300, doppelt 600Kg Zugkraft. mit 4mm Seil. Da dürfte das 5mm auch für 400Kg. zugelassen sein. Natürlich kein Baumarkt Seil, die halten nix.
Gruss Markus

_________________
Meine Bildergalerie:http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=83415&start=440#p1484453
Geräte und Maschinen: was Mann so braucht. :pfeifen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 19:26
Beiträge: 10300
Wohnort: Braunschweig
Das wird definitiv die Reißkraft sein - eingespannt unter Normbedingungen, neu und unbeschädigt, nie unter Mindestradius umgelenkt, ... und nahe der Reißkraft darf es auch zu unwiederbringlichen Schäden kommen. Die Reißkraft sollte also tunlichst nicht mit einer alltäglichen Belastbarkeit verwechselt werden. Ein einmalig knapp unter Reißkraft belastetes Seil kannst du bei einem Stahlseil nur noch guten Gewissens einschmelzen :pfeifen:
Hoch erscheinende Sicherheitsfaktoren sind üblich und notwendig. Blöd, dass Händler oft nur mit dem "glänzenden Maximalwert" werben...

Der Hinweis von Markus ist übrigens ernst zu nehmen: Vorsicht bei Billigseilen, ich als schmales Hemd habe mal so einen günstigen Seilzug zerlegt bekommen :pfeifen:

_________________
MfG Eike
------------------------
Kleine (Sachs-) Dolmar-Sammlung:
CA 113/1,2&3 - CC 116AV - CC Super117AV - 100 - 101hobby - 103 - 105 - 108 - 110 - 112 - 112 Silverstar - 112black&white - 113H - 114 - 115 2x - 116si - 117 - 118 Super -119 -119 Silverstar - 120 - 120si - 122super - 122SL - 123 - 133 - 133super - 143 2x -144 - 152 - 153 2x - 166 2x- KMS 4
PS-222TH - PS-3410TH - PS-43 - PS-52 - PS-6100H - PS-630 - PS-7300 - PS-7900 - ES-2140
Trennjäger 309&343

339XP, 242XPG, KS43, E30 & MS200 (so viel zur Markenbrille ;))
Sachs Dolmar 112 Umbau auf Zündchip


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 22:31 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 19. April 2020, 13:19
Beiträge: 16
Bei Drahtseilen gibt es nur Ware vom bekannten Händler, in der Hoffnung dass die Dinger dort Qualität haben.
Ich glaube niemand will jemals daneben stehen wenn sich ein Drahtseil unter Belastung selbst zerlegt. Mag gar nicht daran denken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 22:53 
Offline

Registriert: Sonntag 14. Oktober 2012, 20:14
Beiträge: 5743
Wohnort: Kreis Herford
Ich habe einmal gesehen wie ein unter Spannung stehendes Drahtseil einer schweren Forstseilwinde gerissen ist. 10mm oder 12mm Durchmesser? Ich weiß es nicht mehr. Das lose Ende hat mit einem Peitschenhieb eine 15cm Eiche, die direkt daneben stand, glatt durchschlagen. :roll:

Was die Frage oben angeht, kann das mit den 3,4t für ide Bruchlast des Seils evtl. sogar passen. Aber da gehen noch die Sicherheitsabschläge runter. An jeder Umlenkrolle geht auch noch einmal die Belastbarkeit zurück und je nachdem wie die Entkausche am Seil befestigt ist, verliert man dort auch noch einmal locker 50% der Festigkeit. Von dem theoretischen einmaligem MAximalwert von 3,4t bleiben da vielleicht 300kg oder so übrig.

Hier die Details:
--> http://www.ropetechnology.com/bro_dt/Bro_Endverbindungen_de.pdf

_________________
:Husky: Husqvarna 353 38/50cm, T536 Li XP, 327pt5s - Hochentaster
:dolmar: Dolmar Hobby 104 35cm


Zuletzt geändert von cbk am Sonntag 21. Februar 2021, 23:02, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 23:00 
Offline

Registriert: Mittwoch 3. Juni 2015, 10:17
Beiträge: 5194
Wohnort: Belgien
Ein Drahtseil mit 5mm Durchmesser ist nicht Kreisrund und nicht zu 100% "gefüllt". Die wirksame Fläche ist also kleiner als die berechnete kreisrunde Fläche. Für eine 5mm, 1750N/mm2, 7x19 Konstruktion, liegt der Füllgrad um die 55% und dadurch die Bruchlast in der 1700kN Größe.

Für Hub, Sicherkeitsfaktor 5. Für Horizontalzug, Faktor 2.

Gr Nederbelg

_________________
MS241c-m
034S
MS 660


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Februar 2021, 23:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 15415
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passsenden Unterbereich verschoben.

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 06:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Mai 2009, 14:04
Beiträge: 20501
Wohnort: An der Leine zwischen GÖ und H
Eine Heckklappe,
von einem Anhänger,
mit so einer Kurbelwinde
hochklappen oder ablassen...

...da reicht das Seil allemal für!

Keiner hier kräckelt so ein Seil kaputt :mrgreen:

_________________
Grüße, holgi Bild


“Some people feel the rain. Others just get wet.” Bob Marley

:stihl: & :partner:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zugkraft 5mm Seil
BeitragVerfasst: Montag 22. Februar 2021, 09:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Sonntag 19. April 2020, 13:19
Beiträge: 16
Reichen wird es definitiv, aber ich war wegen der Rechnung perplex.
Übrigens ist der Hinweis mit dem Hohlraum sehr hilfreich:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de