Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Donnerstag 1. Oktober 2020, 10:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 22:27 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 22:03
Beiträge: 497
Wohnort: Dortmund
Glück auf....

Ich hatte Anfang der Woche das Glück mit einer Silky Masaru 360 arbeiten zu dürfen.
Mangels eines Benzinbibers hab ich das Holz für einen kompletten Drückjagdbock mit der Silky sägen müssen. Darunter waren sogar 10er Douglasienkanthölzer. Die Säge ging da durch wie durch warme Butter. Nun wollte ich mir vor lauter Begeisterung so ein Ding zulegen, musste aber feststellen das es die nirgends mehr gibt. Kann mir jemand etwas gleichwertiges empfehlen ?

_________________
Gruß Stefan



-----------------------------------------------------
:stihl: MSE190 C-Q, 017, MS170, MS180, 020 AVP, 020t, MS200t,
2x 024, 08s, 2x 026, 038AV, 042, 044, Contra, 064, 088, FS56C-E, HS246, BR600 Magnum

:solo: Rex
:dolmar: CA, PB 252.4

Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

-Franz von Assisi-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 29. Januar 2010, 12:05
Beiträge: 6783
Wohnort: Pfälzer Wald, Nähe Weinbiet (557m)
Silky Temagori Nokogiri 390 !

noch besser, noch günstiger :Vertrau mir:

https://www.feinewerkzeuge.de/kobiki.html

Gruß
Gerhard :handbetrieb:

_________________
Trust yourself, break some rules, dont´t be afraid to fail, ignore the nay-sayers, work like hell and give something back.

Forest Work - builds up your strength - warms up your house

I don´t use machines - I am the machine !

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 30. März 2015, 22:58
Beiträge: 251
Wohnort: 32469 Lahde
Ich kann die Silky Sugoi 420 empfehlen, die geht vorwärts :handbetrieb:

https://www.freetree.de/silky-sugoi-420-arborist/

Oder falls es ein grades Blatt sein soll:

Silky Natanoko 330
https://www.freetree.de/silky-natanoko-330-8/

_________________
Gruß, Sven

:stihl: MS 171 | MS 026 | MS 311 | MS 051 || :makita: DUC254Z || :Husky: 440e

Auf der Werkbank: :stihl: MS200T | :Husky: 137e

Agria 2700D Bj.77 | Agria 1800D Bj. 59


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 07:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 14568
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
In den passenden Unterbereich verschoben.

:)

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 10:34 
Offline

Registriert: Dienstag 23. Januar 2018, 17:29
Beiträge: 110
Wohnort: Bremen, Hof in Seebergen
Bei Dictum und bei Dieter Schmid feine Werkzeuge findest Du sowas. Vor allem für Tischlerei und Möbelbau sind die Japansägen die besten, ich säge oftmals lieber schnell von Hand mit der Japansäge als daß ich Fräse oder Tischkreissäge einrichte, verleimfähige Schnitte! Leider schaffen die Begehrlichkeiten auch schnell Platz im Portemonnaie. Für die Baumpflege hat auch Grube ein paar Japsen im Programm.

Groetjes
Michael


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6715
Wohnort: Hamburg
Ich finde die Gomtaro von Silky Super die gibt es mit feinem und groben Zahn je nach Holzart.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 11:15 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Freitag 13. Dezember 2013, 22:03
Beiträge: 497
Wohnort: Dortmund
Vielen dank für die ganzen tips.....

_________________
Gruß Stefan



-----------------------------------------------------
:stihl: MSE190 C-Q, 017, MS170, MS180, 020 AVP, 020t, MS200t,
2x 024, 08s, 2x 026, 038AV, 042, 044, Contra, 064, 088, FS56C-E, HS246, BR600 Magnum

:solo: Rex
:dolmar: CA, PB 252.4

Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.

-Franz von Assisi-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 2. Dezember 2009, 11:55
Beiträge: 895
Wohnort: Hamburg
ich habe nun seit einger Zeit eine Astsäge von Freund und bin damit was Preis/Leistung angeht sehr zufrieden.
Kostet in der Bucht derzeit um die 25 euro inkl

Tante Edith: die Bahco Astsäge funktioniert auch wunderbar bei frischem Holz!

_________________
Gruss Steffen (Usermap Admin YES )
Mitgliederkarte - !!!BITTE EINTRAGEN!!!

STIHL 048 AVEQ 63cm 3/8
DOLMAR PS5105 38cm 3/8
DOLMAR PS7900 60cm 3/8
STIHL FS56 Freischneider
Fiskars


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 1226
Wohnort: Saarland
Eine Feinsäge aus dem Schreinerbedarf würde ich ausschließen, viel zu schade für den Wald. ;)

Kann aber die hier schon öfters genannte Gomtaro von Silky empfehlen. Für die von dir genannten "groben" Arbeiten würde ich auch ein gerades, grobes und langes Blatt mit induktiv gehärteten Zähnen empfehlen. Solange man damit keine Steine schneidet, bleiben die auch sehr lange sehr scharf.

Für die Gomtaro gibts jedoch nur Blätter bis 330 mm Länge und die Zahnung hört bei 8 Zähne pro 30 mm auf. Das 8er Blatt ist mir jedoch bei frischen harzigen Hölzern oft zu fein gezahnt.

Daher würde ich als universellen Kettensägenersatz eher zu einem Katanaboy z.B. mit 500-5er Blatt raten -> mehr Schnittleistung und -länge :DH:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Handsäge gesucht
BeitragVerfasst: Samstag 25. Mai 2019, 01:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 21. März 2009, 15:31
Beiträge: 6744
Wohnort: Eifel
Felco hat Handsägen die meinen Silkys beinahe den Rang ablaufen. Allerdings zum halben Preis.

_________________
Der Alex!
:dolmar: 8500 (50+75) :Husky: 560XPG (45) :Husky: 357XPG (38) :stihl: 260 (38) :Husky: 371XPG(50) :Husky: 246 (38)
IHC 523s
IHC 423
Husqvarna Magik 13t
Uniforest 45M
There`s no replacement for Displacement!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de