Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 31. Mai 2020, 09:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Montag 4. Februar 2019, 19:46 
Offline

Registriert: Dienstag 22. Januar 2019, 12:48
Beiträge: 19
Hallo, ist wohl ein älterer Threat, aber ich versuche es trotzdem...

Was macht ihr mit eurem steckbaren Ablänghilfen, während dem Fällen oder Entasten? Legt ihr die einfach in den Wald, hängt sie an nem Baum (-Gefahr nicht wieder zu finden?), am Fahrzeug, oder ist sie am Mann? Wie haltet ihr das?


Grüße aus dem sonnigen Unterfranken
Schdoggi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 14:14 
Offline

Registriert: Freitag 19. Oktober 2018, 08:40
Beiträge: 37
Die Anfertigung hat 30 Minuten gedauert. Der Magnet ist stark genug um das federleichte Alurohr sicher an der Schiene zu halten.
Ich markiere zuerst die Schnitte und nehme das Ding zum Sägen wieder ab.
Das wird immer zu der Zubehörtasche gebracht oder am Wekzeuggürtel hängen, um den Verlust zu verhindern.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Montag 29. Juli 2019, 22:30 
Offline

Registriert: Sonntag 17. Januar 2016, 12:48
Beiträge: 51
Wohnort: Andechs
Ich hab einen ALU SKIstock genommen der Teller bei 1m die Pressluft- Kupplung drauf und den M 8er Nippel an die Motorsäge .Ist schnell zum Montiern und Abziehen.
mfg Günther


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2019, 19:11 
Offline

Registriert: Samstag 15. September 2018, 00:38
Beiträge: 27
Hallo da wir immer zu zweit im Wald sind, einer zeichnet die 1Meter Stücke an und der zweite Mann kann anschließend ganz bequem sägen, natürlich immer zeitlich versetzt während der 2. noch am sägen ist räumt der 1. schon wieder auf

_________________
:stihl: MS 170
:stihl: MS 231 C-BE
:dolmar: PS 6100
Zipper: Dumper 300
diverse Äxte und andere Hilfsmittel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Sonntag 4. August 2019, 19:17 
Offline

Registriert: Samstag 15. September 2018, 00:38
Beiträge: 27
Ach so ist ein Anreißmeterstock mit beweglichen Holzreißer glaube habe ich damals bei Grube oder Kox gekauft

_________________
:stihl: MS 170
:stihl: MS 231 C-BE
:dolmar: PS 6100
Zipper: Dumper 300
diverse Äxte und andere Hilfsmittel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Freitag 9. August 2019, 21:55 
Offline

Registriert: Montag 11. September 2017, 10:23
Beiträge: 78
Reißmeter oder für ofenlange Stücke eine auf 30cm gekürzte Dachlatte und Farbspray.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. November 2019, 13:15 
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 14:46
Beiträge: 10
Wohnort: Stuttgart
derLimburger hat geschrieben:
wenns nicht ganz auf den zentimeter ankommt, hab ich den Tip hier ausm Forum :

MS ( incl. Schwert ) plus entsprechenden Kabelbinder an den Griff und fertig ;)

Mache nur Meterstücke und komme so +- 2 Zentimeter gut hin; is natürlich wohl nur was für den privaten Brennholzer aber : billiger gehts net :mrgreen:



So mach ich das auch.
Dicken fetten Kabelbinder um den Griff und diesen mit Seitenschneider oder Beißzange so kürzen, dass das Gesamtkontrukt "Schwert bis Ende Kabelbinder" einen Meter ergibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Sonntag 24. November 2019, 21:46 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 849
Wohnort: Südheide Lkr Gifhorn
Moin
manchmal frage ich mich wann die erste Dissertation über das Thema kommt.... :am Boden:
Aber mal ernsthaft habt ihr die Abmessungen eurer Geräte nicht Kopf? Sägenbreite. Schienenlänge sind doch gute Bezugsmarken. Bei uns pasen 25cm Scheite am besten. Da passt das mit den Maschinen immer.
Nur lange Maße markiere ich mit dem Maßband/stab und nem Beil .
Gruß Jörg

_________________
:stihl: MS 066 Digital dicke Berta
:dolmar: PS 6100H Dolly Deern
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
:stihl: Stihl MS 181C die Lütte de daat loben
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly In Rente
Husky 129R das Motorschaf
Tanaka THT 210 der Heckenschreck
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht anders​
Rotek 1,6t / 40m Seilzug der Muckibudenersatz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Montag 25. November 2019, 11:07 
Offline

Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 14:46
Beiträge: 10
Wohnort: Stuttgart
Garagenmacgywer hat geschrieben:
Nur lange Maße markiere ich mit dem Maßband/stab und nem Beil .
Gruß Jörg



Bei langen Maßen mach ich das auch so, allerdings mit Forstkreide.
ich bin mir sicher, wenn ich das mit dem Beil machen würde, dann hätte ich nachher viele Maßbänder (in kurzen Stücken) ;-)

Viele Grüße
Peter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Dienstag 26. November 2019, 08:01 
Offline

Registriert: Mittwoch 6. November 2019, 20:13
Beiträge: 7
Hab nen M4 Gewindestange mit Sicherungsmuttern bei 25,28 und 33cm an nem D30 Magnet mit ca.20kg am Schwert, das geht super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Dezember 2019, 20:40 
Offline

Registriert: Mittwoch 1. November 2017, 17:57
Beiträge: 10
:wink:
ich habe die vordere Mutter durch den
Adapter für Kolibri Ablängstab ersetzt,
eine handelsübliche Druckluftkupplung passt perfekt
auf den Adapter.
Einschraubverschraubung in die Druckluftkupplung eingeschraubt
und einen 10mm Kunststoffstab aus dem Baumarkt montiert.
Kunststoffstab auf die gewünschte Länge kürzen, fertig.

_________________
MIt freundlichen Grüssen
Stihl_036

:stihl: MS 460
:stihl: 036
:stihl: 026
:stihl: 026 USA
:stihl: MS 181


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Freitag 10. April 2020, 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. November 2006, 19:36
Beiträge: 2736
Wohnort: Osthessen
Ich greif das Thema noch mal auf.

Ich habe letztens irgendwo im Internet eine spezielle Ablänghilfe gesehen und kann sie nun nicht mehr finden.
Es war einem Messrad ähnlich und hat beim über den Stamm rollen am Abschnitt einen Punkt mittels einer Standard-Farbspraydose gemacht.

Weiß jemand was Ich meine?
Hat jemand Erfahrungen damit?

Ich stelle es mir recht praktisch vor :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Samstag 11. April 2020, 11:34 
Offline

Registriert: Sonntag 22. März 2020, 18:51
Beiträge: 15
https://www.youtube.com/watch?v=duMBqJobqTY
In der Theorie ist das sicher praktisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Sonntag 12. April 2020, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 28. November 2006, 19:36
Beiträge: 2736
Wohnort: Osthessen
Genau das meinte Ich...
Hat jemand Praxiserfahrung mit dem Teil?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ablänghilfe
BeitragVerfasst: Sonntag 12. April 2020, 19:38 
Offline

Registriert: Sonntag 2. Februar 2020, 17:40
Beiträge: 47
Würde sagen: das wurde wohl wieder eingestellt.
Das YouTube Video ist schon 11 Jahre alt, die Internetseite gibt es wohl auch nicht mehr !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de