Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 25. Juni 2022, 06:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Freitag 11. März 2022, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 13:21
Beiträge: 2510
Wohnort: Menden (Sauerland)
Oma würde sie einkochen :mrgreen:

_________________
VG Lukas

:stihl: MS 261 C-M
:stihl: MS 462 C-M
:Husky: 395 XP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 01:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 10. April 2012, 08:36
Beiträge: 5809
Wohnort: bei Stade
:groehl: :groehl: :groehl:

_________________
Bild
Bild
:dolmar: PS33 :stihl: 021, 018 :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 10:30 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 11301
Wohnort: Österreich
4-5 Jahre ist NICHT Langzeit einlagern. Langzeit beginnt erst ab einem Jahrzehnt. Somit ist dieser Thread :ohman:

g, 7

_________________
Dieses posting wurde CO2 Neutral geschrieben...
Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 11:38 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Januar 2018, 10:28
Beiträge: 460
Wickle in ölgetränkte Tücher ein u. häng sie in die Räucherkammer,
dafür ist ja im Schwert eine Bohrung für den Fleischhacken( mitgedacht :lol: )
Häng einen Zettel ran, das nicht verwechselt wird mit einer Schweinekeule. :geile:

_________________
Hannes :Husky:254 :DH:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 23673
Wohnort: Dormagen
Ab ins Sauerkrautfass, kräftig stampfen
und luftdicht verschliessen.

Wichtig dabei:
Mit einem dicken Stein beschweren... ;)

_________________


Stihl BLK57
Stihl KS43
Stihl PL
Stihl 045AVEK1
Stihl 045AVEK2
Stihl 045AVEK3
Stihl MS362QS
Stihl MS661CM

Stihl BLK57&Contra&070 ZV Bund
Stihl 056 Kommunal
Stihl 050&051 BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 12:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 11301
Wohnort: Österreich
Nachdem der Bedarf in nächster Zeit nicht mehr vorhanden sein wird, bekommt man wahrscheinlich dzt sehr günstig diese Kühlschränke die -80°C herunter kühlen....

g, 7

_________________
Dieses posting wurde CO2 Neutral geschrieben...
Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 14:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 17. November 2011, 23:02
Beiträge: 16767
Wohnort: Duderstadt/Eichsfeld
Boah, ham wirs dann so langsam? :roll:

_________________
In jedem Baum steckt ein Kunstwerk - man muss es nur finden!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 6900
Das sind so Antworten wie sie für den einen oder anderen typisch sind. :GG:

_________________
Habe Dolmar und andere gute
:dolmar: :solo: :echo: :OM: :partner:
Taubertal Badisch-Franken

https://www.youtube.com/watch?v=Io9_kwb9PEI


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Samstag 12. März 2022, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 23673
Wohnort: Dormagen
Humor versteht halt nicht jeder...


Hab hier noch ne alte Anleitung zum
"Einlagern von Kettensägen" gefunden:
Bild

_________________


Stihl BLK57
Stihl KS43
Stihl PL
Stihl 045AVEK1
Stihl 045AVEK2
Stihl 045AVEK3
Stihl MS362QS
Stihl MS661CM

Stihl BLK57&Contra&070 ZV Bund
Stihl 056 Kommunal
Stihl 050&051 BGS


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2022, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 26. Februar 2009, 12:43
Beiträge: 360
Wohnort: Urbach bei Stuttgart
Wieso überhaupt so viele Gedanken machen?
Einfach im Original Karton im Keller abstellen und fertig.

Gruß Hurle

_________________
Mein Fotoalbum

:stihl: Stihl MS 009, Stihl MSA 160, Stihl MS 200, Stihl MS 260, Stihl MS 032 AV, Stihl MS 360, Stihl MS 046

Stihl HTA 85, Stihl BGA 85, Stihl KMA 135R

Stihl FS 50

Stihl HS 80


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Mittwoch 23. März 2022, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 23. Mai 2020, 00:33
Beiträge: 165
Wohnort: Pfalz
Wenn man die Säge nicht im Neuzustand als Sammlerobjekt verkaufen möchte, spricht doch eigentlich auch nichts dagegen, die Säge normal in Betrieb zu nehmen und 2x im Jahr ne Tankfüllung damit zu sägen, oder?

_________________
Grüße aus der Pfalz
Grüffelo

:stihl: MS 170, MS 021, MS 310, MS 661, MSE 141

Juckt es die Eiche, wenn sich die Wildsau an ihr reibt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Montag 2. Mai 2022, 22:58 
Offline

Registriert: Samstag 25. Oktober 2014, 15:30
Beiträge: 46
Grüffelo hat geschrieben:
Wenn man die Säge nicht im Neuzustand als Sammlerobjekt verkaufen möchte, spricht doch eigentlich auch nichts dagegen, die Säge normal in Betrieb zu nehmen und 2x im Jahr ne Tankfüllung damit zu sägen, oder?


Das war genau mein Gedanke :danke:

_________________
Bild 5105C

Bild 7910HXD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Dienstag 3. Mai 2022, 20:49 
Offline

Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2020, 17:42
Beiträge: 298
Wohnort: Sauerland
Oder sie im Wechsel mit der anderen 261 zu benutzen, dann verteilt sich der Verschleiss auf zwei Sägen und beide halten länger.

_________________
Gruß, Christoph

:Husky: 450 Mk2 (38cm .325)
:Husky: 555 (45cm .325)
:Husky: 576 XPG (50cm 3/8)
:Alpina: APR 25 (25cm 3/8LP)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: neue MS Langzeit einlagern
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Mai 2022, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 5. Mai 2010, 13:05
Beiträge: 288
Wohnort: 88175 Wildwestallgäu
von Liqui Moly gibts nen Konservierungsölspray

_________________
:stihl: MS150TH, MS181, MS261, KM100
:dolmar: ES2140


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de