Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 20. Juli 2018, 12:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 10:41 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Moin moin!

Auch wenn es nicht wirklich "carving" ist schreib ich mal hier rein.

Ich baue gerade eine Sandkiste aus Eiche (Der Stamm liegt seit ca. Februar, die Bohlen wurden vor ca. zwei Monaten geschnitten.) und diese Schimmelt ordentlich. Die Foto´s sind von heute, geschliffen wurde gestern. Das Wetter ist eher bescheiden, also feucht.

Soll ich weiter machen und nach x-Tagen/Monaten noch einmal drüberschleifen, oder warten mit dem weiter bearbeiten bis das Holz getrocknet ist? Komplett trocken klappt ja eh nicht aufgrund der Dimensionen.

Schon schade... :(

Bild

Bild

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 11:35 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Ach ja, schimmeln tun nur die bearbeiteten Flächen. Die Sägeflächen sind Schimmel frei.

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10408
Wohnort: Österreich
Die Schimmelphobie ist, ausser für Allergiker, nichts anderes als blödsinn welche und die Reinigungsmittelindustrie einredet! Schimmelsporen sind ÜBERALL in der Natur und absolut NICHTS gefährliches womit ein normal gesundes Immunsystem nicht fertig werden könnte! Und wenn Du Kinder in der Natur spielen lassen willst werden die ständig damit in Kontakt kommen.

Also tue deiner Familie und Dir einen grossen gefallen und hört auf den Werbebotschaften unreflektiert zu glauben!

lg,


7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 12:24 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Du hast mich falsch verstanden. Ich habe keine "Angst" vor dem Schimmel. Er schaut aber sch... aus, also würde ich ihn gerne in Grenzen halten.

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10408
Wohnort: Österreich
Ooooppppssss.

Die einzige Hilfe gegen Schimmel, ist das Holz trockenen zu lassen. Bei frischer Eiche kann das durchaus 2 Jahre dauern. Dann erledigt sich das Schimmelproblem von alleine. Allerdings wirst Du niemals die Schimmelsporen weg bekommen. Sobald es wieder deutl. feuchtigkeit ausgesetz ist kann es wieder beginnen.

Natürlich kann man auch Gift spritzen, allerdings finde ich das WESENTLICH bedenklicher Kinder dem Zeug auszusetzen als den paar Schimmelsporen.

lg,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10408
Wohnort: Österreich
Übrigens noch vergessen, Ich finde deine Konstruktion :super:

lg,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 14:05 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
7sleeper hat geschrieben:
Übrigens noch vergessen, Ich finde deine Konstruktion :super:

lg,

7


Danke!

Ist aber noch sehr viel Arbeit dran.
Die Bank bekommt noch eine Rückenlehne, der hohe Turm ist noch ganz im "Rohzustand" und mit den Feinheiten habe ich heute mal beim kleinen Turm angefangen. Aber alles frei Schnauze messen und rechter Winkel.

Bild

Gift gibt's nicht... Eigentlich wollte ich alles unbehandelt lassen. Mein Sohn wird jetzt bald ein Jahr alt. Solange wie er Lust auf Sandkiste hat wird sie wohl halten, danach gibt es Hackschnitzel o.ä. :?

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 13:28
Beiträge: 3058
Wohnort: NW Eifel
Mit einer Fungizidhaltigen Lasur oder Holzgrund streichen. Z.B. Consolan Holzgrund, Xyladecor 2 in 1...
Lasuren gibt es auch Farblos.

_________________
Gruß

K.


Suche große Blockbandsäge, Hinweise erwünscht

fast stihllos zufrieden - säge mit :Husky: :3120: + Mill :dolmar: :solo: WIDL & Wood-Mizer LT10
und :stihl: E30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 16:03 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Aber selbst damit müsste ich doch warten bis das meiste Wasser raus ist oder?

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 13:28
Beiträge: 3058
Wohnort: NW Eifel
JayCe hat geschrieben:
Aber selbst damit müsste ich doch warten bis das meiste Wasser raus ist oder?


Das Holz kann damit ja weiteratmen. Also wenn die Oberfläche trocken ist und das Wetter ein paar Tage trocken bleibt, dürfte das Holz soweit trocken sein wie die Lasur/Grundierung einzieht.

_________________
Gruß

K.


Suche große Blockbandsäge, Hinweise erwünscht

fast stihllos zufrieden - säge mit :Husky: :3120: + Mill :dolmar: :solo: WIDL & Wood-Mizer LT10
und :stihl: E30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Juli 2012, 14:14
Beiträge: 4538
Wohnort: KC / Oberfranken
Warum willst Du das lassieren, grundieren? Wegen Farben? Eiche hält bis bis dein Kleiner groß ist, unbehandelt kannst Du das bedenkenlos wieder verheizen. Den Schimmel auf dem Bild kann die Eiche ab, in einem 1/2 Jahr siehst Du davon nichts mehr
Wie 7 schreibt, viele Schimmelarten sind nur Optisch. Schwarzschimmel ist z. B für manche Tierarten gefährlich. Wenn Du willst dann gefriere die Burg bei -22 Grad ein, die meisten Schimmelarten überleben das nicht :mrgreen:
Ansonsten :super: Burg
P.S. das es an den Sägeflächen nicht schimmelt könnte am Öl liegen.

_________________
Gruß Chris
(Anonymer Holzmessie, aus ärztlicher Sicht unheilbar)
Mein Fuhrpark: Schnittschutzapp, Motorsägenapp :stihl: 170D :shock: und noch n paar weitere

http://forum.motorsaegen-portal.de/view ... =6&t=82077


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 19:14 
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 180
Moin,Jan
tolle Idee,meine Frau sagt:Da möchte man noch mal Kind sein. :klatsch:
Klasse umgesetzt,nich vergessen Bilder reinzustellen wenns fertig ist
Freu mich schon drauf.
Gruss Ralf
Das mit dem Schimmel sehe ich auch so wie Staemmchen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 3. Juli 2016, 19:48 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Staemmchen hat geschrieben:
Warum willst Du das lassieren, grundieren? ...


Will ich nicht. :Vertrau mir: Der Tipp (berechtigt) kommt vom Königstiger. Die Frage war nur ob ich vor dem weiterarbeiten das Holz erst noch (etwas) trocknen lasse. Sei´s drum, ich arbeite weiter, dauert eh noch ein paar Wochen und dann schau ich mir mal an wie es ausschaut. Evtl. am Ende einmal grob mit dem Schleifstern drüber.

Danke euch Ralf, und klar, mach ich.

PS: Sollte ich die Bank lasieren/streichen wegen den Klamotten der Holden?
PPS: Die Lehne der Bank wird aus einem Stammabschnitt (gerade Seite = Lehne, Borkenseite = außen). Reicht es die Borke/Rinde abzumachen, oder muss auch der Splint weg? Wenn ja, wie?

Danke euch!

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Montag 4. Juli 2016, 06:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 29. Januar 2008, 00:45
Beiträge: 2481
Wohnort: 31606 Warmsen
Junge, das sieht doch mal RICHTIG geil aus!!! Klasse! Den Splint mach ma weg, das ist besser! Womit??? :roll: MOTORSÄGE!!!!!

_________________
http://www.holgerderschnitzer.de/"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Montag 4. Juli 2016, 06:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 14:35
Beiträge: 499
Wohnort: klosterneuburg (niederösterreich)
Eiche ?
Dann weg mit dem Splint, der vergeht recht rasch ...
Thumbs up!!!

_________________
!!! HOBBYSCHNITZER AUS LEIDENSCHAFT !!! :handbetrieb:

jochen plementas aka wunderburgunder | siedersgraben 5 | 3400 klosterneuburg | österreich | www.plementas.at
:dolmar: : PS 35 , ES 173 A | :echo: : CS-270WES | :Husky: : 536 LiXP | :stihl: : 026 (+ Eder Troghöhler) , 045 , 028 | :solo: : 681 | Agroma | Shindaiwa 452S

seither vernichtet:
:dolmar: : PS 32 , PS 510 , ES 173 A | :stihl: : 023 , 045


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Montag 4. Juli 2016, 07:26 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 14:38
Beiträge: 1214
Wohnort: Hennef
Hallo Jay Ce,

erst einmal,- schicke Burg, meinen Respekt.

Wäre es meine, würde ich ein paar trockene Tage abwarten, das gute Stück abschleifen, abfegen und es dann ölen, hätte den Vorteil die Maserung des Holzes käme schön raus und für jedwede Schimmelsporen würde das Sauerstoffangebot ziemlich knapp.
Je nach dem welches Öl Du verwendest, kann der Burgherr sogar an den Zinnen lutschen, ohne das er zu schaden kommt. ;)

_________________
mit schneidigem Gruß

Thomas

:makita: EA 4300 38
:dolmar: PS 6100 45
:stihl: MS 261C-M VW 40
:dolmar: ES 2140 AK

+ 3 Nervensägen (Eigenmarke)
:makita: EA 7300 (am 12.03.16 aus dem Auto geklaut) :wut:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Dienstag 5. Juli 2016, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 2. Mai 2010, 14:58
Beiträge: 105
Wohnort: Jesteburg
moin!

bei schimmel ( und anderen pilzen ) am holz löse ich borsalz in wasser auf und streiche das holz damit ein - wurde schon vor jahrhunderten gemacht und klappt auch heute noch

als bedenklich wurde es erst vor kurzem eingestuft als die skandinavische holzschutzindustrie etwas gegen den natürlichen trend unternahm und eine fragwürdeige studie in auftrag gab

gruß -stefan-

_________________
es ist besser den mund zu halten und die leute im unklaren darüber zu lassen wessen geistig kind man ist - als etwas zu sagen und alle zweifel zu zerstreuen... -lisa simpson-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Samstag 9. Juli 2016, 21:49 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
So, der Schimmel hält sich schon deutlich in Grenzen obwohl ich ihn ignoriere...

Dafür hat sich mein Dremel heute verabschiedet. :wut: Ich hab doch einen Fertigstellungstermin! :?
Naja, so weit bin ich nun:

Bild

Bild

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2016, 19:16 
Offline

Registriert: Freitag 27. November 2015, 19:42
Beiträge: 180
Da gibst du dir ja richtig Mühe mit dem Mauerwerk. :klatsch:
Wünsch dir das du noch rechtzeitig fertig wirst.
Gruss Ralf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schimmel an Objekten
BeitragVerfasst: Sonntag 10. Juli 2016, 20:12 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 17:37
Beiträge: 647
Wohnort: Klein Meckelsen zw HH und HB
Danke dir!

Hast du (oder jemand anderes) noch einen Tipp wie ich die Fenster und "Schmucklinien" besser betonen kann? Farbe... hmmm weiß nicht. Zum anbrennen wohl etwas klein oder?

_________________
:stihl: 150th/181/193/241/310/460/051/075/FS56/SH56


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de