Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 12. Dezember 2018, 20:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 16:57 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:47
Beiträge: 21
Wohnort: 76437 Rastatt
Wie schon in der Themen-Überschrift gefragt, würde ich gerne mal wissen... was trägt Ihr/Du am Kopf,
bei liegendem ...bzw. Kronenholz, im Wald ??


*Hätte ja gerne mal dazu ne Umfrage gestartet,... aber wohl hier im FORUM (leider) nicht möglich !??!

_________________________________
Also mal Hand auf's Herz und ehrlich sein!!

  • Helm mit Gehörschutz
  • Helm
  • Gehörschutz
  • Gehörschutz mit MP3/Radio
  • Wollmütze
  • Kopftuch
  • Baseball cap
  • Schutzbrille
  • ...bin eh Brillen träger
  • nichts (ist doch alles unnötig Gewicht)
  • ....sonstiges :!: :?:
--> als Beispiel Antwort gebe ich mal vor: Schutzbrille (gelbe Gläser) + Kopftuch, Musik hab ich eh immer am Ohr :pfeifen:

_________________
:Husky: Husqvarna 545 -- 38cm VM,
Bild Deutz D30 s -- Bj.1963

________________________
Beste Grüße Torsten :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 17:09 
Offline

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 14:38
Beiträge: 1214
Wohnort: Hennef
Helm mit Gehörschutz, Visier unten.

_________________
mit schneidigem Gruß

Thomas

:makita: EA 4300 38
:dolmar: PS 6100 45
:stihl: MS 261C-M VW 40
:dolmar: ES 2140 AK

+ 3 Nervensägen (Eigenmarke)
:makita: EA 7300 (am 12.03.16 aus dem Auto geklaut) :wut:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 21. März 2006, 00:02
Beiträge: 19762
Wohnort: Münchehagen, Niedersachsen . . . . . . Alter: 60
Erle-joe hat geschrieben:
...*Hätte ja gerne mal dazu ne Umfrage gestartet,... aber wohl hier im FORUM (leider) nicht möglich !??!....

Doch, Umfragen gehen hier selbstverständlich. Dazu muß man aber mindestens 10 Beiträge geschrieben haben.
Dann ist man aus der Gruppe "Kürzlich registrierte Benutzer" raus und in "Registrierte Benutzer" drin.

Gruß
Rainer

_________________
Arbeitssägen: müssen ja sein

Oldtimer: hab ich auch welche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 8. Januar 2012, 11:55
Beiträge: 575
Wohnort: Mittelfranken
leotrulla hat geschrieben:
Helm mit Gehörschutz, Visier unten.


Dito, egal ob das Holz liegt oder steht

_________________
Gruß Alex


:stihl: 260
:Husky: 550 XPG
:Husky: 560 XP


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 17. März 2013, 19:21
Beiträge: 4975
Wohnort: Freiburg
Dito,
Schutzbrille nützt bei Kickback nur begrenzt...:pfeifen:

_________________
Gruß,
Christoph

:stihl: 020AV, 050 AV ... 076AV, MS 261 VW, MS 441 W, 064/66, MS 880
STIHL Akku-Kram, Alaskan Mill MkIII 36", Meine Bilder: http://forum.motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=72686


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:19 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 18:35
Beiträge: 4814
Wohnort: Taubertal
Ich weis, dass ich es nicht immer so mache. :pfeifen:
Aber schon aus Schutz der Augern vor Spänen gehöhrt immer das Visier runter und dann ist automatisch der Helm auf dem Kopf der bei einem Kickback seinen Teil dazu beiträgt um aus der Situation gesund davon zukommen.

_________________
Grüße
Alfred

Taubertal / Badisch Franken

https://www.youtube.com/watch?v=8XfVWpsZXNE

:dolmar: 352 :dolmar: 119 Super :dolmar: CX Taifun :dolmar: 5105
:solo: 675 :solo:643IP :OM: 5100
Ryobi RCS 4235B

Deutz 6206 Allrad Thor leader System Spalter 13 T mit Seilwinde Taifun 4,5 T


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:19 
Offline

Registriert: Montag 15. Juli 2013, 17:40
Beiträge: 87
Wohnort: Sachsen
Ebenfalls, bei sämtlichen Arbeiten mit der MS Helm mit Gehörschutz und Visier unten, man hat schließlich nur eine Gesundheit.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Mario

Handwerker aus Leidenschaft, denn selbst ist der Mann

Dolmar PS-7910 50cm 3/8"
Dolmar PS-3410 30cm 3/8"
Dolmar MS-335.4U
Ochsenkopf Handwerkzeuge
(Big OX, Spaltfix, 3 Handsappies, Wendehaken, Hohlkeil, Fällkeile)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 5. September 2016, 16:54
Beiträge: 573
Wohnort: Landkreis Wittenberg (Elbe)
leotrulla hat geschrieben:
Helm mit Gehörschutz, Visier unten.


Genau so und nicht anders. YES Hatte mit meinem Sohn auch schon einige Diskussionen, bis er es begriffen hat. :ohman:

_________________
LG Frank - Freizeit-Holzfäller und Brennholzschneider
###################################################
:dolmar:ES-42A :dolmar:PS-35C-TLC :dolmar: PS-400
:dolmar: PS-52
Holzspalter Scheppach HL 800
desweiteren
FreischneiderLamborghini PB 43B TL
Rasenmäher (Benzin)TEXAS XT 50 TRW Black Edition
und 8 vierbeinige Rasenmäher Typ Barbados-Schaf


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 18:57 
Offline

Registriert: Samstag 7. Mai 2016, 21:43
Beiträge: 47
Helm mit Radio ohne Visier


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 22. Mai 2015, 14:27
Beiträge: 612
Wohnort: Bei DÜW in der Vorderpfalz
Helm auf und Visier unten, gar keine Frage.

_________________
Grüße aus de Palz
Rolf

Wer hinterher der Dumme ist, kann sich sicher sein, dass er es schon vorher war. :hihi:


:stihl: MS 441 CM
:stihl: MS 261 CM
:stihl: MS 290
:stihl: 032 AV eq
:stihl: MS 181


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 19:12 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 26. Dezember 2016, 13:47
Beiträge: 21
Wohnort: 76437 Rastatt
...danke schon mal für die schnelle Beteiligung.

Ganz ehrlich liebe Leute,...
ich war die letzten Tage einfach nur im Wald dabei, um beim "putzen" und Stapeln zu helfen (noch keinen MS-kurs habe)
aber was ich da überwiegend gesehen habe (in div. Schlag räumen),...brachte mich zu obigen Fragestellung.

Ich selbst hatte für obige arbeit, ja schon (nur) einen Gehörschutz + Wollmütze an,... obwohl ich mich nie in unmittelbarer nähe von laufenden MS bewegte.


Und das mit "nur einer Gesundheit" ...sehe eigentlich auch so.
Wunderte mich nur wie "locker" da mache Leutz im Wald unterwegs sind... unter dem Motto: "ist doch nur liegendes Holz"

*(selbst unser Säger,... nahm das nicht ganz sooo ernst mit,... Augen+Gehör) :?


_________________

Rainer hat geschrieben:
Erle-joe hat geschrieben:
...*Hätte ja gerne mal dazu ne Umfrage gestartet,... aber wohl hier im FORUM (leider) nicht möglich !??!....

Doch, Umfragen gehen hier selbstverständlich. Dazu muß man aber mindestens 10 Beiträge geschrieben haben.
Dann ist man aus der Gruppe "Kürzlich registrierte Benutzer" raus und in "Registrierte Benutzer" drin.

Gruß
Rainer



..ahhh OK Rainer,
.... das selbe ist auch bei den Bildern bzw. Bildergallerie soo.

(wußte ich anfangs auch nicht) ..aber jetzt bin ich schlauer.

Denke aber auch sooo, das die User (Mitglieder) wissen, ...was ich möchte ;)

_________________
:Husky: Husqvarna 545 -- 38cm VM,
Bild Deutz D30 s -- Bj.1963

________________________
Beste Grüße Torsten :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 5. Januar 2013, 10:41
Beiträge: 3968
Wohnort: Surselva, Graubünden, Schweiz
Liegendes Polterholz auf ebenem waagrechten Rüstplatz: Wollmutze, Sicherheitsbrille und Gehörschutz
Polterholz in Strassenböschung: Helm, Visier, Gehörschutz
Kronenholz: Helm, Visier, Gehörschutz
Fällen: Helm, Visier, Gehörschutz

Immer an: Schnittschutzhose, feste Bergschuhe

_________________
diverses was es so braucht
Restaurierungsprojekt: Saurer-Berna 4CM/4UM 5 t 4x4 mit Seilwinde (1952)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 20:02 
Offline

Registriert: Mittwoch 29. Januar 2014, 23:30
Beiträge: 1443
xl185s hat geschrieben:
Schutzbrille nützt bei Kickback nur begrenzt...

Visier auch nicht, wenn bremst nur die Helmschale.

Ich nehme meistens den Helm, wenn nicht dann habe ich nur den Gehörschutz an.

Wobei das Polterholz wenn ich es schneide entweder auf der Palettengabel vom Hublader liegt oder aber im Greifer vom Rückewagen oder Bagger hängt.

_________________
Teilnehmerliste EMH 2018


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 4. Januar 2017, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. September 2008, 15:55
Beiträge: 10628
Wohnort: Österreich
leotrulla hat geschrieben:
Helm mit Gehörschutz, Visier unten.

:DH:

So mach ich das auch egal ob stehend, anlehnend in 75°,50°, 25° oder irgendwo dazwischen :lol: oder liegend!

Auch Schnittschutzhose, Handschuhe & Schnittschutzstiefel.

g,

7

_________________
sfg.Foley hat geschrieben:
... 550 und 560 kann man sich schenken. Kenn auch einige FWs die nach der 550/560 jetzt eine 555/545 gekauft haben und da ist kein Unterschied in Sachen Leistung verstellbar. Das Geld kann man sich Sparen ..

Hueffel hat geschrieben:
...Ich wähle meine Säge immer danach, mit welcher die Arbeit für mich leichter wird, nicht danach, welche Säge die Arbeit leichter bewältigt...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 02:02 
Offline

Registriert: Sonntag 7. Februar 2016, 06:35
Beiträge: 763
Wohnort: Südheide
Moin,
PSA komplett. Bis auf den Gehörschutz, da bin ich manchmal schlampig.
Gruß Jörg

_________________
:stihl: MS 066 Digital dicke Berta
:dolmar: PS 6100H Dolly Deern
:Husky: 545 Huskinette
:stihl: Stihl MS260 reanimierte Oma
:stihl: Stihl MS 181C die Lütte de daat loben
Hecht 44. Die Erdsau
Dolmar MS 250. Buschdolly In Rente
Husky 129R das Motorschaf
Tanaka THT 210 der Heckenschreck
Atika Turbo Häckseler leise häckseln geht anders​
Rotek 1,6t / 40m Seilzug der Muckibudenersatz


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 03:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2016, 01:43
Beiträge: 840
Wohnort: D-89601Justingen
ich arbeite bei liegendem Holz, wenns warm ist gern mit ner Visier/Gehörschutzkombination
Bild
das von Stihl sitzt am besten, die biligen (ab 15€) halten nicht so gut, so eines nem ich an der Dreh/Fräsmaschine
Bild

Sonst alles mit Protos mit integrierter Sonnenbrille
Bild
der ist so leicht und bequem, den merkst garnicht

_________________
ACHTUNG, kann Spuren von Ironie endhalten :echt:
:makita: DUC353 :makita: DUC254 :stihl: MS362CM :stihl: MS201TCM :echo: CS-2511
Gerätedräger: Manitou TMT320FLHT Bergtraktor: Reform Muli45 mit Kran und Wohnkoffer
Anbaugerät: Spaltzange, Spaltfux1900/Pilkemaster SMART1, Betonmischschaufel, Schichtholzspalter, PK1500 Teleskop mit 3,5t Seilwinde, Dublexgabel, 2,5m Kehrmaschine, 4in1 Schaufel, Schneeschild
https://www.youtube.com/channel/UCqHP3S7Gl6bpkFjeMmg4Ing
http://motorsaegen-portal.de/viewtopic.php?f=6&t=106075


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Donnerstag 5. Januar 2017, 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 695
Wohnort: Saarland
Hallo,

immer Helm mit Visier und Gehörschutz (Protos Integral Arborist) sowie restlicher PSA. :DH:

Ist bei mir mittlerweile wie mim Anschnallen im Auto: ohne geht gar nicht. In meiner Lehre als Zimmerer gabs außer Zunfthose und S3-Schuhen nix weiter beim MS-Sägen. :KK:

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 01:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 31. Dezember 2016, 18:30
Beiträge: 51
Wohnort: Südniedersachsen
Also wenn ich den ganzen Tag im Bagger sitze und Abends mal etwas zwischengeklemmtes aus dem Laufwerk raushole: Ich gestehe - auch mal eben so - ohne :pfeifen: :kopfschuettel:
Aber nur wenn keiner kuckt :mekka:

Meine Generation hat es ja nicht anders gelernt auf dem Bau - trotzdem bin ich für PSA und trage sonst auch immer welche.
Allein schon um ein gutes Beispiel zu geben bei vielen Selbstwerbern oder besser Hobbyholzern die teilweise mit Mercedes oder BMW oder Audi oder sonstwas angerutscht kommen inclusive kleinem Klaufix - 3 Touren für 1 RM - laut meckern über die sch... Wege im Wald - und das Auto wird so dreckig - sch... Förster, alles Banditen und Abzocker, viel zu teuer das Holz - ein selten komisch Hantieren an den Tag legen - sich mit der Säge schon beim Starten umbringen - kein Plan von nichts - aber keine PSA.

Und wenn sie dann fertig sind - noch mal eben was aus dem Hackerholz rausschneiden bzw. klauen. Liegt da ja nur so rum - so eine Schweinerei.

Ich könnte Bücher schreiben - watt nen Haufen gestörte Egomanen

Und dann wird der Bagger umgesetzt - neuer Wald - neue Hoffnung .....

Manchesmal muss man nur aufpassen beim wegschmeissen - wohin man fliegt. Besser is. :am Boden:

_________________
:wink: Moin Bernd

:stihl: Jupp
:Husky: Jupp

und was sonst noch so dazugehört
Werkzeug, PSA, usw.

Ansonsten: Ja nee - is klor


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 4. November 2014, 16:22
Beiträge: 251
Wohnort: Aachen-Süd
martin-w hat geschrieben:
Liegendes Polterholz auf ebenem waagrechten Rüstplatz: Wollmutze, Sicherheitsbrille und Gehörschutz
Polterholz in Strassenböschung: Helm, Visier, Gehörschutz
Kronenholz: Helm, Visier, Gehörschutz
Fällen: Helm, Visier, Gehörschutz

Immer an: Schnittschutzhose, feste Bergschuhe

Setze: Schnittschutzstifel

Ansosten: Wie Zitat

_________________
Viele Grüße

Jürgen
_______________
:Husky: 435
:MAC: CS 450 = :Husky: 445
:Husky: 555

...diskutiere nicht mit Idioten, denn sie ziehen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung...
Wenn Du versuchst, es allen recht zu machen, hast Du bestimmet Einen vergessen: Dich selbst!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 6. Januar 2017, 16:58 
Offline

Registriert: Freitag 4. März 2016, 23:07
Beiträge: 965
Wohnort: Insel Rügen
Moin,

Wo wir grade beim liegenden Holz sind.
Ist der Stihl G500 bzw. Peltor G500 eigentlich für MS-Arbeiten an liegenden Holz oder Holz im Sägebock zugelassen?
Was passiert wenn die Kette beim Kickback am G500 einrastet?
Mein Bruder (Gärtnermeister, GaLa-Bau) hat mir gesagt daß er auf Lehrgängen und Belehrungen gehört hat daß die Teile wohl nicht für MS-Arbeiten zugelassen sind.

_________________
MfG Robert

:stihl: 023
:stihl: KM94RC-E mit HL-KM, FS-KM und HT-KM
:stihl: FS44(2x)
:partner: 400
:partner: R15 Farmer :partner: P70 :partner: 7000 :partner: 7000plus(2x)
:partner: R435 :partner: P100Super
:solo: 135
Dolpima PS290(2x)
Und noch viele andere Spielzeuge zum Kraftstoff verbrennen

FISKARS (=X11), FISKARS (=X15), FISKARS 2400


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de