Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwert anheben warum
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2018, 17:46 
Thread-Ersteller
Offline

Registriert: Montag 6. August 2018, 19:52
Beiträge: 1
Hallo

Ich bin neu hier und habe gleich eine Frage.

Warum muss ich eigtlich beim spannen der Motorsägenkette immer das Schwert anheben?

Gruß sunny


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwert anheben warum
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2018, 18:14 
Offline

Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 19:36
Beiträge: 321
:KK: :KK: :KK:
Hab ich noch nie gemacht und absolut keine Probleme damit...Ok wechsel die Ketten auch, wenn die MS auf der Seite liegt und lege die Kette in das Schwert rein.. kurz bis Anschlag raus ziehen, Spanner kurz hingedreht und dann Deckel rauf, Muttern rauf, Kette spannen, Muttern festziehen, Fertig.

Außen liegende Kupplung!!

Bei innenliegender Kupplung, steht die MS aufm Tisch/Boden und trotzdem hebe ich das Schwer nicht an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwert anheben warum
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2018, 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 31. August 2016, 13:18
Beiträge: 1215
Wohnort: an de Waterkant
Weil es ein geringes Spiel in der Schwertbefestigung gibt. Und weil zumeist mit der Unterseite gesägt wird, wird die Schwertspitze automatisch nach oben gedrückt im Betrieb.

Durch das Anheben stellt man sicher, daß die Spannung der Kette stimmt. Nach meiner Erfahrung ist das aber bei kurzen Schienen und Sägen mit nur einem Bolzen von größerer Bedeutung als bei langen Schienen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwert anheben warum
BeitragVerfasst: Dienstag 7. August 2018, 18:54 
Offline

Registriert: Sonntag 30. Oktober 2011, 20:48
Beiträge: 206
Wohnort: Ortenau
Dann ist der Winkel zur Markierung der Fällrichtung auf der MS genau 90° und somit kann dann genau anvisiert werden.

LG

Roland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schwert anheben warum
BeitragVerfasst: Mittwoch 8. August 2018, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 14. März 2014, 07:49
Beiträge: 1531
Wohnort: Crimmitschau
doppelfischkopp hat geschrieben:
Weil es ein geringes Spiel in der Schwertbefestigung gibt. Und weil zumeist mit der Unterseite gesägt wird, wird die Schwertspitze automatisch nach oben gedrückt im Betrieb.

Durch das Anheben stellt man sicher, daß die Spannung der Kette stimmt. Nach meiner Erfahrung ist das aber bei kurzen Schienen und Sägen mit nur einem Bolzen von größerer Bedeutung als bei langen Schienen.


So sehe ich es auch.

Ist das Schwert unten, wandert es beim Sägen nach oben und mache denken halt, die Kette dehnt sich.

Schwert anheben, spannen und dann Muttern festziehen. :DH:

Selbstverständlich ist hier immer ein Unterschied, je nach Säge, Anschluß und Länger der Schneidgarnitur.

_________________
Gruß Jörg

http://www.handwerkermarkt24.de

Mein Bildertread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eckat, jagermeister99, Swisslogger und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de