Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. September 2019, 06:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Februar 2019, 01:49 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 17:35
Beiträge: 276
Wohnort: Leverkusen
Frage an die Kletterer
Ich suche einen schlanken Knoten der sich zuziehen läßt, also eine Schlinge.
Dieser hier https://www.duda.news/wissen/achterknoten-so-geht-er/attachment/kina-dieser-knoten-haelt/, laut meiner Recherche eine Spierenstichschlinge.
Habe ich den Knoten richtig gebunden https://www.youtube.com/watch?v=UzvtltSBLyc?

Gruß

_________________
Admin: gelöscht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Februar 2019, 10:05 
Offline

Registriert: Mittwoch 16. November 2011, 03:52
Beiträge: 603
Ich vermute du meinst mit Spierenstich den Höhlenknoten.
In deinem Video sieht er für mich nicht korrekt gebundèn aus.
Versuch es doch mal mit der folgenden Anleitung.
https://youtu.be/fmJU5oXESZ4
Oder als Seilverbindungsknoten:
https://youtu.be/yF7_QWnj134

_________________
Gruß, MAG2055

Stihl MS 210, 25cm 1/4x1,3
Dolmar PS 5105 H, 38cm .325x1,5
Stihl MS 201, 35cm 3/8x1,3
Stihl MS 361, 40cm 3/8x1,6


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. Februar 2019, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 29. November 2018, 01:02
Beiträge: 6
Das ist die doppelte Fischerschlaufe. Empfiehlt sich nur am Karabiner.
Gruß
Georg


Zuletzt geändert von Eichsi am Donnerstag 14. Februar 2019, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat entfernt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2019, 09:13 
Offline

Registriert: Samstag 28. Juni 2008, 14:01
Beiträge: 182
Wohnort: Rottenburg
Such mal nach Spierenstich mit Endauge, dann klappts auch mit dem Nachbarn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2019, 20:34 
Thread-Ersteller
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 10. April 2014, 17:35
Beiträge: 276
Wohnort: Leverkusen
Prima, danke.
Der Knoten hat wohl zig Bezeichnungen.

_________________
Admin: gelöscht


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Freitag 15. Februar 2019, 23:11 
Offline

Registriert: Mittwoch 28. Dezember 2016, 20:29
Beiträge: 783
Wohnort: Moosburg a.d. Isar
Meiner Meinung nach eins der Lehrvideos der Knotenkunde.

https://www.youtube.com/watch?v=C6u3IgMawgo

_________________
Gruß
Miche


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 18. Januar 2008, 18:01
Beiträge: 6440
Wohnort: Hamburg
Ich kenne den Knoten auch unter Spierenstichschlinge, der normale Spierenstich ist nur ein Endknoten.

_________________
alaskanmills.de
Buss-Baumdienst.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 11:34 
I mag die Anleitungen von Animated-Knots lieber :echt:
https://www.animatedknots.com/poachers/index.php
oder in Youtube

Hab den Knoten am Karabiner vom Riggingseil


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Knotenfrage
BeitragVerfasst: Dienstag 19. Februar 2019, 11:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 31. Dezember 2015, 16:32
Beiträge: 915
Wohnort: Saarland
Spierenstichschlingen wickel ich immer über die Hand und ziehe dann die Schlinge durch, geht schneller, als zu stecken. :DH:

Je mehr Wicklungen, desto fester die Klemmung.

Gruß
Eckat

_________________
:stihl: MS 201 TC-M [H-W-K :mrgreen: ] (35) | MS 250 C (40) | MS 290 (40+ESG+EKH) | MS 462 C-M (50+45+40) | MS 880 (63+90) | MSE 200 C (40)
:dolmar: Sachs-Dolmar 105 (30+35) | 108 (in Arbeit)
KM 85 R mit Hochentaster und Verlängerung, HS 81 R, SH 86, Eigenbau-Mill für die 880
Oehler OL100 Spalter | Docma VF 80 Spillwinde
AS Baum1/SKT-A


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de