Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Freitag 20. September 2019, 08:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1668 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 80, 81, 82, 83, 84
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Freitag 18. Januar 2019, 04:20 
die Henra sind im Prinzip wie Unsin, König oder Humbauer zusammengeschraubte Standart Teile auf Alko/Knott Achsen :echt:
1,8*4m matte mein HT2000 auch, Problem war das hohe Eigengewicht von 600kg bei nur 2t GG und 1,8m ist beim Fahrzeugtransport sehr knapp.
Da ist WM-Mayer besser, mein 3t hat B2,2*3,6m und wiegt ohne Bordwände 500kg, mit Bordwänden passen 6IBC-Boxen formschlüssig rein. Da I fast nur Paletten und Fahrzeuge drauf hab, wird der nächste B2,4*L4m haben und evtl. ein Tridem


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Freitag 18. Januar 2019, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 28. Januar 2010, 16:39
Beiträge: 1523
Wohnort: Bayrisch Schwaben
Grundsätzlich richtig, wobei Unsinn verschweißt und nicht verschraubt.
Das ist hier auch der Unterschied zwischen den premium Herstellen Humbaur und Unsinn. Der eine (humbaur) schraubt und der andere (Unsinn) verschweißt.
Hier kann man in beide Richtungen argumentieren dass verschweißt stabiler sei und auf der anderen dass bei verschraubt halt bei Beschädigung noch etwas reparieren kannst....

Dass dein Ht als kleinster Tandem nur so wenig Nutzlast hatte kann der ja nichts dafür. Ich hab den als htk Kipper mit den ähnlichen Abmessungen und entsprechend mehr Nutzlast...

Weißt schon Äpfel und Birnen.... ;)


Zuletzt geändert von Eichsi am Freitag 18. Januar 2019, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Vollzitat des vorherigen Beitrags entfernt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Freitag 18. Januar 2019, 13:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 9. März 2007, 17:59
Beiträge: 36381
Wohnort: Maisach
:DH: so schauts aus.

Bin ja immer ein großer Unsinn-Fan gewesen. Inzwischen gehts wieder mehr richtung Humbaur.

Mein HT2004 wiegt 450Kg bei 2,5t zGG und 1,8x3,1m. Leichter möchte ich ihn gar nicht haben ;) der soll ja auch was aushalten. Der Rahmen bei meinem HT ist schon gigantisch.

Der alte Humbaur HT, der mir kaputt gefahren wurde wäre mit viel Liebe sogar noch zu retten, WEIL er nur verschraubt ist. Defekte Teile raus, neue Platte rein und gut ist.
Beim Unsinn 3,5t Kipper, der dieses Jahr von jemandem mit nur einem Bolzen und voller Kies abgekippt wurde, war die Reparatur deutlich teurer weil die Träger rausgeflext und neu reingeschweißt werden mussten. Ausserdem wurde natürlich nur vor Ort verzinkt, den kompletten Rahmen ausbauen und neu verzinken lassen wäre auch utopie gewesen...

wenn ich mir den alten HT anschaue, der in zig jahren unendliche tonnen an Gewichten (auch oft hemmungslos überladen) bewegt hat, sehe ich keine Nachteile in der Stabilität bei verschraubten Anhängern. Mein "neuer" HT hatte vor mir schon zwei Leben, einmal beim Steinmetz und einmal beim Gartenbauer. Der wurde nie geschont, dem Rahmen sieht man nichts an. Nur die Bremse musste ich komplett erneuern. Bei Humbaur bekommt man die Teile sogar teils im Onlineshop, und schicken tun die auch wirklich schnell.

_________________
:dolmar: PS 5000H (38), :dolmar: PS6100, (45) :dolmar: PS 7900 @8500 (50), :dolmar: PS 9010 (50, 74) :Husky: 3120XP (95, 107, 184)
Stihl FS 130, Docma VF80 Bolt tragbare Spillwinde, Granberg Alaskan Mill MK III 36" + MK IV 72", VW T4, Humbaur 2,5t etc.

Oldies:
:stihl: 041 AV, :stihl: 051 AVEQ, :stihl: 076 AVEQ, :stihl: TS 760 AV
:dolmar: Sachs Dolmar 343, :dolmar: Sachs Dolmar 153

Mein Bilderthread


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2019, 14:12 
Offline

Registriert: Dienstag 5. Dezember 2006, 13:32
Beiträge: 446
Wohnort: Münsterland
Mein neuer!

Bild

Bild

Seit gestern bei mir.

Bordwanderhöhung und Deckel kommen Später.

_________________
Gruß

Roland


Eigen: Stihl: MS 170, MS 192, MS 250, MS 291, MS 361, Jonsered 2045, Husqvarna 262XP, Makita DCS 9010, Kettenschärfgerät Maxx,
mehrere Stihl 08.
Dolmar 6400 als Schnittmodel.
Zugriff auf: Stihl MS 261 C, Stihl MS 441, Trennschneider Stihl TS 760 AV.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Mittwoch 13. Februar 2019, 20:52 
Offline

Registriert: Montag 12. Dezember 2016, 16:25
Beiträge: 210
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land
schöner Hänger, viel Spaß damit

Grüße
Dominic

_________________
:stihl: MS 271/C, 023
Elektra-Beckum BW 4000 DNB / 700


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2019, 12:26 
Offline

Registriert: Dienstag 19. März 2019, 09:56
Beiträge: 26
Wohnort: Mannheim
Bei einem so tollen Thread muss ich mich doch auch mal einklinken.
Da ich einen "eierlegenenden Wollmilch"-Anhänger benötige, aber wegen meines Führerscheins und Zugfahrzeugs nur 1,4T ziehen kann/darf habe ich letztes Jahr folgendes Modell erstanden:
Bild
IMG_20180716_183852 by Sebastian Herschmann, auf Flickr

und meine erste Sägearbeit hatte er auch schon transportiert:
Bild
IMG_20181013_133512 by Sebastian Herschmann, auf Flickr

_________________
MfG
Sebastian

:makita: Makita UC4041a (3/8", 1,1 mm auf 40' und 20' Schwert)
:solo: Efco MTH 5100 (.325", 1.5 mm auf 45' und 38' Schwert)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Donnerstag 21. März 2019, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 19. März 2019, 14:45
Beiträge: 13
Wohnort: Sachsen - Dresdner Umland
Hier meine Anhänger:

Zaslaw 750kg aus Polen, Bordwände lassen sich ringsherum abnehmen bzw. umklappen. Ich habe mir den Anhänger eigentlich geholt um 3m Bauholz zu transportieren. Im Wald ist man mit ca. 600Kg Zuladung leider schnell am Limit.
Kasteninnenmaß sind 2650x1350x350

Bild


Hier der Große, ist kein THK und hat ca. 3t Zuladung.

Bild

_________________
:stihl: Ms361
:stihl: Ms170
Deutz D30
McCormick D-214


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Eure Anhänger...
BeitragVerfasst: Montag 10. Juni 2019, 18:37 
Offline

Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 15:42
Beiträge: 98
Wohnort: Kranenburg
Ich möchte hier auch kurz meinen Anhänger vorstellen:

Gekauft habe ich ihn 2018 gebraucht aus erster Hand. Es handelt sich um einen Carbo BV Anhänger BJ 2000 mit 2t zgG.
Normalerweise ist das ein Planenanhänger, aber zum Brennholz holen ist es praktischer ohne Plane zu fahren.

Die Kastenmaße betragen 3,04 x 1,52 x 0,35.
Also 2 rm Brennholz passt da locker drauf, dann ist es aich gewichtstechnisch an der Grenze, denn mit meinem Touran darf ich 1,8t ziehen :hihi: (aber dieser zieht auch gerne schonmal bisschen mehr ohne zu meckern) :GG:

Bild

Und bevor jetzt gemeckert wird: Ja, natürlich kam vor der Abfahrt noch ein Netz drüber :mrgreen:

_________________
:stihl: 024 AV Super
:stihl: 028 AV Super
:stihl: 026
:stihl: 051 AV :sabber:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1668 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 80, 81, 82, 83, 84

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de