Alles rund um die Motorsäge: www.motorsaegen-portal.de

Motorsägen-Forum mit Kleinanzeigen & Forstwirtschafts-Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 24. Februar 2024, 00:38

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2787 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1136 137 138 139 140 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 18:22 
Offline

Registriert: Mittwoch 25. November 2020, 05:26
Beiträge: 851
Für 15€ pro Festmeter hab ich vor 3 Jahren Käferfichtenreste kaufen können. Dieses Jahr wurden fast 50€ für Fichte und gut 60€ für Laubholz aufgerufen. Genaue Preise hab ich grad nicht weil ich gerade eh nix brauche.
Grüße aus dem Hunsrück, Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 18:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 17:35
Beiträge: 8120
Zitat:
15/rm für Buche Sturmschäden liegend zur Selbstwerbung,
ha ja
das liegt im Wald
wer kann das einschätzen ?
Und wenn auch nicht sehr günstig
Zitat:
Raum 97980 über Forstamt aus Privatwald 82€/Fm Esche diese Woche.
kommst du aus dem Taubertal :)
MGH ?

Sigma D
du meinst als Polter am Waldrand

_________________
Habe Dolmar und andere gute
:dolmar: :solo: :echo: :OM: :partner:
Taubertal Badisch-Franken
Badner Lied
https://www.youtube.com/watch?v=YKPzQ7FPMGk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 20:53 
Offline

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 12:17
Beiträge: 22
Wohnort: Dresden
Seid ihr euch sicher, dass der Preis in Festmetern angegeben wird?

Ich hab noch nie, weder beim Forst noch im Privatwald, Brennholz in Festmetern gezahlt. Das waren immer Raummeter/Ster. Vielleicht ist das aber bei uns regional so.

Und beim Holzhändler meistens in Schüttraummeter. (Da fühlte man sich irgendwie beschissen)

VG
Alex


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 17:35
Beiträge: 8120
Immer Fm.

_________________
Habe Dolmar und andere gute
:dolmar: :solo: :echo: :OM: :partner:
Taubertal Badisch-Franken
Badner Lied
https://www.youtube.com/watch?v=YKPzQ7FPMGk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 11:32
Beiträge: 8502
Polter vom Forst wird in Fm aufgemessen und verkauft.
Wie will ein Waldarbeiter Rm ausmessen?

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

UNIMOG: steckenbleiben da, wo Dich keiner mehr rausholen kann


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Oktober 2014, 22:30
Beiträge: 6252
Wohnort: Wild South-West
Cool!
Inzwischen kann man in Bad Kissingen Brennholz sogar in Raten bezahlen.... :am Boden:

https://www.ebay.de/itm/134752085145?ch ... ntid=87778

EUR 379,00 für 1 Raummeter, Alter ich glaub's nich... :ohman:

_________________
Albert Einstein: Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

Jede Menge :dolmar:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Februar 2024, 21:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 26682
Wohnort: Dormagen
Stimmt so nicht mit den "nur FM":
Hier in der Nachbargemeinde wird auch der Polter in RM verkauft.
Fand ich auch komisch, ist aber so...

_________________


Stihl BLK57
Stihl KS43
Stihl PL
Stihl 045AVEK1
Stihl 045AVEK2
Stihl 045AVEK3
Stihl MS362QS
Stihl MS661CM

Stihl BLK57&Contra&070 ZV Bund
Stihl 056 Kommunal
Stihl 050&051 BGS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Oktober 2020, 08:09
Beiträge: 51
Wohnort: Zwischen Frankfurt, Würzburg und Heilbronn.
Zitat:
Raum 97980 über Forstamt aus Privatwald 82€/Fm Esche diese Woche.
Zitat:
kommst du aus dem Taubertal :)
MGH ?
Ja fast. Wachbach, wir hatten schon mal darüber sinniert per PN, du hast ab und zu mal einem Holz gebracht ins Ort. Wohne aber in Dreieich. Morgen bin ich wieder in der Heimat Holz machen. Nur gehen die Privatbestände aus der Grundstückspflege langsam zur Neige, weshalb jetzt bei günstiger Gelegenheit zugekauft wird. Nur stehendes gibt es ja leider nicht mehr.

Das jetzt gekaufte Holz dürfte aber Revier Vorbach sein.

_________________
Gruß Christopher

:stihl: 026C, 026, 029, 034AV Super EQ, MS650, FS160, HTA 86 (AP300)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Oktober 2020, 08:09
Beiträge: 51
Wohnort: Zwischen Frankfurt, Würzburg und Heilbronn.
Zitat:
Stimmt so nicht mit den "nur FM":
Hier in der Nachbargemeinde wird auch der Polter in RM verkauft.
Fand ich auch komisch, ist aber so...
Doch bei sauber aufgesetzten Poltern in Fixlänge gibts das bei Versteigerungen schon ab und zu. Gibt da für die Forstleute sogar glaube ne Abhandlung drüber wie genau das ist.

_________________
Gruß Christopher

:stihl: 026C, 026, 029, 034AV Super EQ, MS650, FS160, HTA 86 (AP300)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 15:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 26. August 2012, 17:47
Beiträge: 26682
Wohnort: Dormagen
Sag ich ja:
Fand ich komisch, mir war nur FM geläufig,
aber RM setzt sich wohl mittlerweile immer weiter durch...

_________________


Stihl BLK57
Stihl KS43
Stihl PL
Stihl 045AVEK1
Stihl 045AVEK2
Stihl 045AVEK3
Stihl MS362QS
Stihl MS661CM

Stihl BLK57&Contra&070 ZV Bund
Stihl 056 Kommunal
Stihl 050&051 BGS


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 15:44 
Offline

Registriert: Mittwoch 25. November 2020, 05:26
Beiträge: 851
Wundert mich nicht. Ist doch das gleiche wie neu kW und PS. Immer gut wenn man mit der größten Zahl werben kann.
Grüße aus dem Hunsrück, Stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 21:22 
Offline

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 12:17
Beiträge: 22
Wohnort: Dresden
FM ist bei selber Menge ja die kleinere Zahl. Ein Waldarbeiter kann doch viel besser Raummeter ausmessen als Festmeter berechnen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 20. Januar 2009, 11:32
Beiträge: 8502
Zitat:
...
Das Holz wächst als Stamm. So wird es vermessen. Fm
Ob daraus mal Möbel oder Rm Brennholz werden ist beim Aufmass egal.
Warum sollte man in Rn umrechnen

_________________
"Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden"
Dürrenmatt, Friedrich: Die Physiker

UNIMOG: steckenbleiben da, wo Dich keiner mehr rausholen kann


Zuletzt geändert von glorf am Freitag 9. Februar 2024, 23:33, insgesamt 1-mal geändert.
Unnötiges Vollzitat des vorherigen Beitrag entfernt


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 9. Februar 2024, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. Februar 2014, 18:05
Beiträge: 3566
Wohnort: Aargau Ch
Hallo
Zitat:
Warum sollte man in Rn umrechnen
... Weil es dann mehr gibt... :pfeifen:
Gruss Markus

_________________
Meine Bildergalerie:http://motorsaegen-portal.de/viewtopic. ... 0#p1828956
Geräte und Maschinen: was Mann so braucht. :pfeifen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Samstag 10. Februar 2024, 21:21 
Offline

Registriert: Sonntag 19. März 2017, 12:17
Beiträge: 22
Wohnort: Dresden
Holzpolter wurden früher immer in RM angegeben, weil der Förster mit dem Meter den Polter vermessen hat (zum Teil nur abgeschritten und die Höhe geschätzt) und dann die Menge als Raummeter angegeben. Bei Starkholz oder Submissionsholz wurde jeder Stamm einzeln vermessen und ausgezeichnet und dabei natürlich das reine Holzvolumen angegeben. Dadurch dass das Holz heutzutage fast ausschließlich mit dem Prozessor geerntet wird, ist so ein Holz natürlich gleich automatisch vermessen und im Rechner als FM gespeichert.

Wenn der ambitionierte Privatwaldler mit der Säge erntet gibt es die Vermessungsapp fürs Smartfön, die einen Polter vermisst. Deswegen wird wohl jetzt häufiger in FM angegeben.

Bei unseren Waldbauern hat aber keine eine App und die Stämme haben alle unterschiedliche länge und auch der Windbruch wird in RM abgeschätzt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2024, 07:17 
Offline

Registriert: Dienstag 18. Februar 2020, 12:20
Beiträge: 351
Wohnort: Celle
Zitat:

Inzwischen kann man in Bad Kissingen Brennholz sogar in Raten bezahlen.... :am Boden:
Bei dem Preis ist das auch angemessen :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2024, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 28. November 2012, 17:35
Beiträge: 8120
Uns gehts doch gut

Nur mal zum Nachdenken

Mein Vater und sein Kollege gingen noch mit der Schrotsäge im Winter für die Gemeinde in den Wald.
Mussten alles auf Ster aufsetzen und danach wurden sie bezahlt.
Aber das war im nachhinein richtig so
kein Raubbau wie mit den heutigen Harvester möglich.
Wo massenhaft mehr gefällt wird als nachwachsen kann. :!:

Wenn sich einer im Wald ausgekannt hat so war das mein Vater
er hatte auch von den Zusammenhängen eine Ahnung.
Schon in den 1980er sagte er mir wegen dem Waldsterben
warte mal bis es wieder richtig regnet. ;)
Und vor allem.
Der Wald muss sauber sein.
Er sagte mir
Im Distelhäuser Wald kann nichts mehr gefällt werden (Im Großen)
Oh mein Gott wenn er das sehen würde. :(

Ja wir sind zwangseingemeindet nach Tauberbischofsheim
und der Stadtseckel braucht un Mengen von Geld
Denen reichen bei 820 Einwohnern unsere ca.450 bis 500 Arbeitsplätze nicht,nein sie gehen auch in den Wald der ja nun auch der Stadt gehört.
Ich denke so ist es doch überall
wenn mehr nachwachsen würde als man mit hunderten Harvester im Vergleich zu früher fällen kann
wäre Deutschland völlig zugewachsen.

Wo geht unser Deutsches Holz heute hin ? ;)
Wer macht den Reibach ?
Was wird aus dem geschundenen Wald ?
Sind es nicht schon Parks ?
Und wird darauf geachtet daß die Randbäume stehen bleiben?
Mein Vater war dafür wegen dem Wind.

Ich weis die einen werden das gar nicht verstehen und die anderen werden über mich herfallen. :super:
Ohne Zwischen Frage :GG:

_________________
Habe Dolmar und andere gute
:dolmar: :solo: :echo: :OM: :partner:
Taubertal Badisch-Franken
Badner Lied
https://www.youtube.com/watch?v=YKPzQ7FPMGk


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2024, 19:27 
Offline

Registriert: Montag 3. Februar 2014, 11:10
Beiträge: 471
Wohnort: FO, Franken
Hallo Alfred,
ja da ist was dran,
habe mit meinem Förster seit Jahren um jeden Baum gefochten, der ist jetzt in Rente---neuer Förster
Harvester im Bestand----ca 2500 FM rausgemacht, da schauts aus wie wenn eine Bombe eingeschlagen hat.
Der Harvester ist eigentlich nicht das Problem, es ist die Rückekolonne danach.
Mache zur Zeit die Kronen der Buchen.
Auch nächste Woche noch. mal schauen was dabei rumkommt, so ca. 30 Steer.
Da blutet einem das Herz,
viele Grüße, Leo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2024, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 25. Oktober 2020, 08:09
Beiträge: 51
Wohnort: Zwischen Frankfurt, Würzburg und Heilbronn.
Der Knaller ist ja dass Vater Staat bei sich die privaten Bestände draufschlägt, bei denen er von keiner Entnahme ausgeht (gehört Mütterchen oder wem auch immer der sich nicht darum kümmert)und dann einfach mehr rausholt.

_________________
Gruß Christopher

:stihl: 026C, 026, 029, 034AV Super EQ, MS650, FS160, HTA 86 (AP300)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Aktueller Brennholzpreis
BeitragVerfasst: Freitag 16. Februar 2024, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 3. Februar 2008, 19:43
Beiträge: 2228
Wohnort: 716..
Hallo,

zum eigentlichen Thema:
bei uns ist nächste Woche Versteigerung: Polder ab Waldweg um die 85,-€ pro fm Buche, Roteiche etwas günstiger (82,-).

Werd mal ein, zwei Polder steigern.

Uwe

_________________
** Manche Menschen wollen immer glänzen, obwohl sie keinen Schimmer haben. **
Heinz Erhardt (1909-1979)
Meine Bilder: http://motorsaegen-portal.de/viewtopic. ... lzmichel01


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2787 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1136 137 138 139 140 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de